Primetime-Check

Donnerstag, 22. November 2012

von

Erreichte die «Bambi»-Verleihung wieder ähnlich hohe Quoten wie in 2011 – oder triumphierten «Wer wird Millionär?» und «The Voice of Germany»?

RTL zeigte sich am Donnerstagabend bei alter Stärke. Den Tagessieg in beiden Zielgruppen erreichte ab 20.15 Uhr ein Promi-Special von «Wer wird Millionär?» , das 6,92 Millionen und 23,6 Prozent aus dem Gesamtpublikum verfolgten. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 2,68 Millionen und 22,5 Prozent Marktanteil gemessen. Bemerkenswert sind die Zahlen auch mit Hinblick auf die lange Sendezeit von rund drei Stunden.

Die besten Ergebnisse bei den öffentlich-rechtlichen Sendern konnte am Donnerstagabend das ZDF vorweisen. 5,15 Millionen und 15,6 Prozent des Gesamtpublikums verfolgten den «Tod am Engelstein» , bei den 14- bis 49-Jährigen wurden zufriedenstellende 0,85 Millionen und 6,5 Prozent gemessen. «Maybrit Illner»  begeisterte ab 22.15 Uhr kaum Zuschauer und erreichte nur 1,73 Millionen und 7,0 Prozent insgesamt und blieb damit deutlich unter dem Senderschnitt. Das galt auch für die Jungen, von denen 0,31 Millionen und 3,0 Prozent Interesse am politischen Talk zeigten.

Eine große Enttäuschung dürfte für die Verantwortlichen das Zuschauerinteresse an der «Bambi-Verleihung» sein, die ab 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wurde. Trotz opulenter Aufmachung und einigen Weltstars, wie Céline Dion, sahen nur 2,61 Millionen und 9,3 Prozent insgesamt die Show. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden gleichsam magere 0,51 Millionen und 4,5 Prozent ausgewiesen.

Unter dem starken Gegenprogramm hatte auch «The Voice of Germany»  zu leiden, das deutlich Zuschauer abgeben musste und auf 18,5 Prozent der 14- bis 49-Jährigen kam. Kaum Veränderungen zeigten sich hingegen bei Sat.1, das zwei Folgen «Criminal Minds»  ausstrahlte und damit zumindest in der Zielgruppe gute Werte einfuhr. Ab 20.15 Uhr sahen 2,63 Millionen und 8,0 Prozent insgesamt die erste Folge, die bei den Werberelevanten 1,46 Millionen und 11,3 Prozent erreichte. Eine Stunde später saßen 2,80 Millionen und 8,7 Prozent aller Fernsehenden vor der Krimiserie, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden gute 1,52 Millionen und 11,6 Prozent gemessen. «Unforgettable»  musste deutlich Publikum abgeben und kam auf glatte zwei Millionen und 8,0 Prozent insgesamt. Bei den Jungen wurden 1,01 Millionen und 9,6 Prozent erreicht.

Zu einem guten Ergebnis kam am Donnerstagabend nicht nur Borussia Mönchengladbach, das in der Europa League 2:0 gegen AEL Limassol aus Zypern gewann. Auch der übertragende Sender kabel eins durfte sich freuen – sogar über ein zweistelliges Ergebnis. Die erste Halbzeit wurde ab 21.00 Uhr von 2,40 Millionen und 7,3 Prozent insgesamt verfolgt, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 0,85 Millionen und 6,3 Prozent gemessen. Nach der Pause wurden 2,87 Millionen und 10,9 Prozent aus dem Gesamtpublikum erreicht, auch die Jungen zeigten mit 1,03 Millionen und 9,3 Prozent Marktanteil noch einmal deutlich mehr Interesse. Eher enttäuschend verlief der Abend für VOX, das mit dem Film «Juno»  nur 1,35 Millionen und 4,2 Prozent insgesamt erreichte. Bei den Werberelevanten reichte es immerhin für 0,89 Millionen und 8,2 Prozent. RTL II zeigte ähnliche Schwächen; «Die Kochprofis» und «Frauentausch»  schnupperten nur am Senderschnitt. Ersteres Format kam ab 20.15 Uhr auf 1,21 Millionen beim Gesamtpublikum und 6,0 Prozent in der Zielgruppe, eine Stunde darauf verfolgten «Frauentausch» 0,95 Millionen aller Fernsehenden und 5,1 Prozent der jungen Zuschauer.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/60532
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Bambi»-Verleihung schwach wie nienächster ArtikelKönig Fußball zeigt sich unbeeindruckt

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung