Quotennews

Richtig tief: «Cop & der Snob» stürzt noch ab

von

Inakzeptabel sind die Quoten mittlerweile – angesichts der Ergebnisse wird Sat.1-Boss Paalzow nun zum Handeln gezwungen sein.

Eigentlich stehen ja noch Episoden der neuen Sat.1-Krimiserie «Der Cop und der Snob»  aus. Doch die Constantin-Produktion steht angesichts der jüngsten Ergebnisse vor dem vorzeitigen Aus. Spätestens seit Dienstagmorgen dürften nämlich alle Hoffnungen auf einen Aufwärtstrend final begraben sein. Bisher holte die Serie Zielgruppen-Quoten zwischen 6,4 und 7,0 Prozent – und somit natürlich zu wenig.

In dieser Woche versammelte der Krimi am Montag ab 20.15 Uhr aber nur noch 4,7 Prozent der Umworbenen vor den TV-Geräten. Selbst eine doppelt so hohe Quote könnte noch nicht als Erfolg gelten. Insgesamt sahen 1,48 Millionen Zuschauer ab drei Jahren zu, gemessen wurden 4,4 Prozent Marktanteil bei allen. All dies sind neue Negativ-Rekorde. Die letzte Folge der ersten Staffel war eigentlich für kommende Woche geplant, danach laufen montags Filme.

Paalzow kann sich aber eigentlich nicht einmal mehr die Ausstrahlung des Staffelfinals leisten. Vollkommen ohne Chance war angesichts des miserablen Vorprogramms natürlich auch eine weitere Wiederholung von «Der letzte Bulle» : Diese kam ab 21.15 Uhr dann immerhin auf 1,89 Millionen Zuschauer, lag bei den Werberelevanten mit nur 5,7 Prozent aber im deutlich roten Bereich.

Drei von vier neuen eigenproduzierten Serien sind in Sat.1 in diesem Herbst also gefloppt. Eine wartet noch: Im Falle von «Familie Undercover»  ist guter Rat nun aber teuer – denn es ist Paalzow nicht anzuraten, das Format einfach zu Beginn kommenden Jahres auf den Montag zu setzen. Dass sich so ein Erfolg einstellen würde, ist nicht unbedingt wahrscheinlich. Vielmehr ist es wohl eine Option, das erfolgreiche Duo «Der letzte Bulle»/«Danni Lowinski»  aufzuteilen, und die neue Serie hinter einem dieser beiden Hits zu platzieren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/60329
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Geissens» verfehlen weitere Rekorde knappnächster ArtikelProSiebens Opas kommen nicht in die Spur

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Brett Eldredge live in Deutschland
Im Januar 2020 kommt Brett Eldredge für zwei Konzerte nach Deutschland. Der mit Gold und Platin ausgezeichnete Sänger und Songschreiber Brett Eldre... » mehr

Werbung