Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Hot oder Schrott

Esther Sedlaczek

von

Freitags wird abgerechnet: In dieser Woche spricht Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek Klartext.

Freitags wird abgerechnet: Was war gut, was war schlecht? Diesmal mit Esther Sedlaczek, Moderatorin der Zweitliga-Übertragung am Montagabend bei Sky. Zudem präsentiert sie freitags nach dem Livespiel aus Liga 1 die Bundesligavorschau «Mein Stadion» - in dieser Woche live aus Frankfurt.

Hot: Ich gebe es offen zu: Ich liebe Fernsehen. Es ist eine tolle Form zu entspannen und ich mag wirklich Vieles. Von Comedy über Serien bis hin zu diversen Kochshows (ich liiiiiiiebe Kochshows).

Mein HOT verleih ich aber eindeutig «The Voice of Germany». Jetzt sagt der ein oder andere „Ist doch alles dasselbe bei diesen Castingshows“! Ich widerspreche: Das ist eine echte Talentshow, in der tatsächlich nur Kandidaten auftreten, die richtig was drauf haben. Da ist jeder Auftritt ein Genuss. Die Konzerte von Jesper Jürgens sind jetzt schon fett rot in meinem Terminkalender notiert. Wenn er „A natural man“ singt, geht einem auf dem Sofa das Herz auf und Gänsehaut ist garantiert.

Unterhalten werden die Zuschauer hier nicht nur durch schönen Gesang, sondern auch durch eine frotzelnde Jury, die sich lieber untereinander mit Sprüchen aufzieht, anstatt die Kandidaten bloßzustellen, wie das in manch anderer Castingshow der Fall ist.
Natürlich muss ich aber auch noch mal sportlich werden. Basis meines Job ist es, immer informiert und auf dem aktuellen Stand zu sein. Kurz vor dem ersten Geburtstag darf da an dieser Stelle Sky Sport News HD natürlich nicht fehlen. Seit Senderstart im vergangenen Dezember beginnt mein Tag wie er endet: mit einem ausgiebigen Sportnews-Update durch die Kollegen im Newsstudio. Schneller und kompetenter geht es nicht. Werbung in eigener Sache? Bei so einem guten Produkt kommt man da einfach nicht drum herum. Herzlichen Glückwunsch zu der Arbeit, die die Kollegen dort 365 Tage im Jahr 24 Stunden täglich leisten.

SCHROTT: Manchmal erschreckt man sich schon, wenn man nachmittags mal den Fernseher einschaltet und sieht, was einem da um die Ohren fliegt. Scripted Reality nennt’s der Fachmann, Schrott lautet mein TV-Urteil. Laiendarsteller, einfache Dialoge und viel Fremdschampotential - gibt es wirklich Zuschauer, die glauben, es dabei mit der Realität zu tun zu haben? Auch hier gilt: jedem Tierchen sein Plaisierchen, ich schalte aber ab!

Kurz-URL: qmde.de/60137
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Burn Notice» vor siebter Staffelnächster ArtikelCountry Music Awards schwächer als 2011

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

House of Cards

Heute • 20:15 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sven Töllner
RT @SkySportNewsHD: Hannover 96 startet als erstes Team ins Training - Wir haben mit Sportdirektor Horst Heldt über die Ziele und den Kader?
Sky Sport Austria
Der 16-jährige Joshua #Steiger steigt in den Profikader des @WolfsbergerAC auf! #SkyBuliAT #SSNHD https://t.co/jBcqsewtWe
Werbung
Werbung

Surftipps

Heute vor 40 Jahren gab Elvis Presley sein letztes Konzert
Am 26. Juni 1977 stand der King zum letzten mal live auf der Bühne. In Indianapolis gab Elvis Presley sein finales Konzert vor seinem Tod. Im Juni ... » mehr

Werbung