TV-News

Wandert «CSI» bei RTL auf den Dienstag?

von

Im Dezember enden bei RTL sowohl «CSI: Miami» als auch «Dr. House». Um den Dienstag weiter zu füllen, gibt es in Köln überraschende Planspiele.

Es ist schon länger her, dass man davon reden konnte, RTL habe ein Problem mit seinem Dienstagabend. Inzwischen ist das wieder der Fall, denn die beiden Formate, die den Abend über Jahre hinweg geprägt haben und teils mehr als 30 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe holten, wurden in den USA eingestellt. RTL wird die finale Episode der Serie «Dr. House»  am 4. Dezember 2012 um 21.15 Uhr ausstrahlen. Ab dem 11. Dezember wechselt der Marktführer dann auf Doppelfolgen der Krimiserie «CSI: Miami»  - doch auch von dieser stehen ab diesem Tag dann nur noch vier Episoden der finalen Staffel aus.

Bis Ende Dezember wird der RTL-Dienstag aus nur noch zwei Formaten bestehen, drei Stunden lang demnach aus Wiederholungen, denn ab 22.15 Uhr stehen Re-Runs von «Monk»  an. In Köln gibt es derzeit ein interessantes Planspiel. Weil «CSI: Miami» am Dienstagabend um 20.15 Uhr nach wie vor überdurchschnittliche Quoten einfährt (vergangene Woche 18,6 Prozent in der Zielgruppe bei insgesamt knapp 4,5 Millionen Zuschauern), wird über eine Verlegung des «CSI»-Originals auf den Dienstag nachgedacht.

Erstausstrahlungen könnten somit schon ab Januar 2013 auf dem Sendeplatz um 20.15 Uhr untergebracht werden, während eine Stunde später zur Überbrückung Wiederholungen der Geschichten aus Miami im Ablauf bleiben könnten. Sich wirklich aufdrängenden Nachschub hat RTL am Dienstagabend nämlich nicht: Weitere Folgen von «The Glades»  stehen an, hatten aber in diesem Jahr im Sommer schon teils größere Probleme, sodass eine Ausstrahlung durchaus Risiken mit sich bringen könnte.

Die im Sommer groß angekündigte Serie «Dallas»  wird unterdessen noch ein wenig auf sich warten lassen. Hier ist noch kein Sendeplatz gefunden – möglich, dass sie nicht am Dienstag gezeigt wird. Eines der größten Probleme in diesem Fall aktuell: Die erste Staffel umfasst nur zehn Episoden – RTL aber geht bei neuen Serien gern direkt über längere Strecken. Die zweite Staffel startet in Amerika erst Ende Januar 2013.

Einziges Manko am derzeit betriebenen Planspiel in Köln: Mit dem Verlegen von «CSI» auf den Dienstag, würde man den Donnerstagabend weiter schwächen. Aus dem US-Bereich tut sich dort derzeit schon Neustart «Person of Interest»  richtig schwer und auch «Bones»  wusste zuletzt mit neuen Folgen nicht zu glänzen.

Kurz-URL: qmde.de/60075
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Roche und Böhmermann»nächster ArtikelDana Schweigers TV-Format wird fortgesetzt

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung