Quotennews

Neuer Tiefpunkt für «X Factor»

von

Das Castingformat gerät beim Privatsender VOX weiter ins Trudeln. Am Sonntagabend fiel ein neuer Negativrekord.

Keine Entwarnung für das Musikcasting «X Factor» : Nach einem ordentlichem Start sackte das Format immer weiter ab. Vergangene Woche kam es zwar zu einem leichten Quotenaufschwung, statt 5,6 Prozent wurde in der Zielgruppe ein Marktanteil von 6,9 Prozent verzeichnet, dennoch blieb die Sendung unter Senderschnitt. Diese Woche verbuchte «X Factor» schlussendlich sogar einen neuen Tiefstwert:

Ab 20.15 Uhr verfolgten 1,31 Millionen Menschen die Talentshow, was in einen Marktanteil von miesen 3,9 Prozent resultierte. Bei den werberelevanten Fernsehenden verbuchte VOX 0,77 Millionen Interessenten, was einem Marktanteil in der Höhe von sehr schwachen 5,5 Prozent entsprach. Die erste VOX-Ausgabe der aktuellen «X Factor»-Staffel generierte noch 6,1 und 9,6 Prozent Marktanteil.

Im Anschluss ging es für den Privatsender allerdings aufwärts. Das Boulevardmagazin «Prominent!»  interessierte ab 22.30 Uhr 1,23 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, die Marktanteile beliefen sich auf gute 6,5 Prozent bei allen und 8,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

«Mein Promi Restaurant» setzte beim Gesamtpublikum den Aufwärtstrend fort und holte 7,1 Prozent Marktanteil. Die Reichweite belief sich auf 0,68 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe wurden bei 0,33 Millionen Interessenten ebenfalls 7,1 Prozent gemessen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/60042
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 28. Oktober 2012nächster ArtikelVettel zieht die Deutschen in seinen Bann

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung