Die Wochenschau

web.de macht Gameshow-Test

von

Wenn «Die Pyramide» nicht läuft, dann kommen die Experten. Wenn Felix Sturm boxt, dann singt Steffi Graf. Aus alt mach neu! Armstrong wird zu Young, Bahr wird zu Soap-Darsteller, Hermanns wird zum Bohlen-Berater, WWM-Studio wird billig umdesignt und Olympioniken werden Werbehelden.

35. KALENDERWOCHE 2012

SONNTAG - 26. August
Aus Armstrong mach Young!
Nicht nur bei den deutschen «Tagesthemen» passieren Fehler - auch der große US-Sender NBC vertut sich mal. So geschehen am Sonntag bei der Verkündigung des Todes von Astronaut Neil Armstrong. In einer Nachrichten-Überschrift machte man ihn zu Neil Young, seines Zeichens Rock-Gitarrist. Erst nach sieben langen Minuten bemerkte man den Fehler und korrigierte ihn. Entschuldigungen des Senders folgten ebenfalls. Kurios: Fans von Young feiern derzeit das 20. Jubiläum seines Albums "Harvest Moon". Ein paar sitzen bei NBC wohl in der Graphikredaktion, für die es von Armstrongs Mond zu Youngs Moon nicht so weit ist.

MONTAG - 27. August
Daniel Bahr und die «Verbotene Liebe»
Montag stattete Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) dem Set der ARD-Soap «Verbotene Liebe» einen Besuch ab. Was er da zu suchen hatte? Nun, da im Ersten sogar Soaps eine Art Bildungsauftrag zu haben scheinen, wurden gerade Folgen gedreht, in der es um das Thema Demenzerkrankung geht. Ein Gespräch Bahrs mit Produzenten und Schauspielern war die Folge, denn Bahr setze sich doch angeblich politisch besonders für demenzerkrankte Menschen ein. Das trieft ja nun von beiden Seiten und macht alle Beteiligten unglaubwürdiger denn je. Da hätte Bahr nur noch selbst mitspielen müssen...

DIENSTAG - 28. August
web.de macht Gameshow-Test
Nachdem «Die Pyramide» bei ihrem Einstand im ZDF-Hauptprogramm am Montag nicht allzu gut lief, dachten sich Autoren bei web.de, dass es wohl nur an der Show selber liegen würde und ließen die User Dienstag abstimmen, welches Format diese denn lieber zurück hätten. Ungeachtet dessen, dass erwartungsgemäß unter den Kommentaren die Ablehnung gegen jedes Comeback einer Kultshow deutlich wurde, landete das «Glücksrad» auf Platz eins. Wenn man in Sat.1 nun immer noch nicht weiß, was man um 19:30 Uhr senden soll, ist man doch selbst schuld! Übrigens, liebes web.de: Auf ZDFneo lief «Die Pyramide» ganz gut.

MITTWOCH - 29. August
Steffi Graf singt für Felix Sturm
Seit wann kann Steffi Graf denn singen? Und was hat die neuerdings mit Boxen zu tun? Ja, das mag sich manch oberflächlicher Leser nun fragen. Fakt ist, dass es selbstredend nicht um die Tennisspielerin geht, sondern um eine gleichnamige «Popstars»-Kandidatin! Die an der aktuellen Staffel der Castingshow teilnehmende 19-Jährige darf am Samstag in Oberhausen beim Boxkampf von Felix Sturm gegen Daniel Geale die deutsche Nationalhymne singen. Das teilte ausgerechnet ProSieben mit, obwohl der Kampf bei «ran» in Sat.1 übertragen wird. Graf hofft, dass ihr kein Liedtextfehler à la Sarah Connor passiert. Erster Aufschlag geglückt, Steffi!

DONNERSTAG - 30. August
Hermanns rät Bohlen zum Aufhören
In einem Interview mit dem Lifestylemagazin IN sprach sich TV-Urgestein Thomas Hermanns gegen «Deutschland sucht den Superstar aus». Das Format habe seinen Zenit längst überschritten. Das ist nichts Neues und die Quoten bestätigten es in letzter Zeit auch glücklicherweise. Viel interessanter ist allerdings, wenn Hermanns Bohlen zum Aufhören rät und meint, dieser hätte den richtigen Zeitpunkt dafür verpasst. "Auch ein Herr Bohlen" solle aufhören, wenn es am schönsten ist. Schön war es aber leider nie. Woher soll ein Herr Bohlen dann schon wissen, wann er aufhören muss? Er hätte also gar nicht erst anfangen dürfen.

FREITAG - 31. August
WWM im neuen, billigen Design
Als jemand, der bekanntlich schon seit Langem nicht nur inhaltliche, sondern auch optische Veränderungen bei «Wer wird Millionär?» fordert, konnte ich ja meinen Augen kaum trauen, als Freitag das WWM-Studio in der ersten Folge nach der Sommerpause in leicht veränderten Kulissen erschien. Eine Art LED-Leinwand präsentiert nun das Logo im Eingangsbereich und die Arenabegrenzung ist mit neuen, geschwungenen Banden samt LED-Lichträndern neu gestaltet worden. Wahnsinn! Für den profitgeilen Sender ein großer Schritt. Nur ist jetzt schon mal was verändert worden und trotzdem wirkt es immer noch recht billig. Typisch RTL!

SAMSTAG - 1. September
Von der IFA zum ISTAF
Am Tag vor dem Internationalen Stadionfest (ISTAF) in Berlin schauten die Olympioniken dann doch nochmal auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) vorbei. Björn Otto, Aries Merritt und Robert Harting, die Leichtathletik-Stars von London 2012 mussten in Halle 20 Werbung für Samsung-Geräte machen. Kräftig Werbung, so wie es zu ihnen passt. Ach, Herr Harting! Zwar hatten Sie nach Olympia noch bei «Beckmann» gefordert, dass Ihr Sport mehr Aufmerksamkeit in den Medien bekommen müsste, doch auf diese Weise wird das bestimmt nichts. Oder sollen die Kinder das neue Samsung GALAXY Note 10.1. als Diskus benutzen?!


Passend zum Ende der Sommerpause werden, bzw. wurden also an vielen Stellen leichte Veränderungen vorgenommen. Nur leicht müssen sie eben bleiben, sonst regen sich die Leute nachher noch auf, dass zu viel umgemodelt wurde. Das Risiko darf man auf keinen Fall eingehen! Vor allem in Deutschland nicht. Deshalb hat Hubertus Meyer-Burckhardt in der «NDR-Talkshow» gestern auch erstmal nur ein blau-kariertes Hemd anstelle seines komplett blauen Oberteils angezogen. Bloß keine Überforderungen!

Kurz-URL: qmde.de/58884
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelOhne Konkurrenz: «Top Model» verliertnächster ArtikelRoche & Böhmermann: 'Nach jeder Sendung ein total unangenehmes Gefühl'

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung