US-Quoten

Romney-Wahl interessiert Amerikaner nicht

von

Nur niedrige Quoten holten die umfangreichen Berichte zum republikanischen Parteitag. Zuvor war vor allem das CBS-Programm gefragt.

Mitt Romney stand am Donnerstagabend im Blickpunkt der amerikanischen Presse. Zum Abschluss des republikanischen Parteitags hielt er eine Rede an die Nation, kritisierte darin Amtsinhaber Barack Obama stark. Romney wird Herausforderer Obamas bei den Präsidentschaftswahlen im November. Alle drei großen Sender berichteten ab 22.00 Uhr von dem Parteitag, kamen aber nur auf niedrige Quoten. ABC und CBS holten je drei Prozent bei den Jungen, 4,17 und 3,47 Millionen Menschen sahen zu. Bei NBC sahen gar nur 3,31 Millionen und zwei Prozent der 18- bis 49-Jährigen zu. Ein überraschendes Ergebnis.

Zuvor lag der Donnerstagabend in der Hand von CBS: «The Big Bang Theory» punktete mit 7,79 Millionen Zuschauern (7%), «Two and a Half Men» kam auf 6,66 Millionen Zuschauer und die gleiche Quote. Eine Live-Ausgabe von «Big Brother» begeisterte nach 21.00 Uhr im Schnitt 6,51 Millionen Menschen und sechs Prozent. Im Vergleich zu vor einigen Wochen sind die Werte der Reality-Show also leicht zurückgegangen.

FOX setzte bis 22.00 Uhr auf Wiederholungen von «Raising Hope», «New Girl» (Foto) und «Glee». Die Sitcoms holten vier Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, das Musical-Drama drei. 3,34, 3,40 und 3,65 Millionen Menschen ab zwei Jahren sahen zu. The CW erreichte mit einer Wiederholung von «Vampire Diaries» und einer neuen «The Next»-Folge nur ein Prozent Marktanteil. Die gemessenen Reichweiten lagen bei 1,31 und 1,27 Millionen Zusehern.

ABC landete mit «Wipeout» in der 20.00-Uhr-Stunde auf Platz zwei: Mit fünf Prozent Marktanteil kann man halbwegs zufrieden sein, insgesamt kam die erst in dieser Woche verlängerte Endemol-Show auf 5,84 Millionen Zuschauer. Eine Ausgabe von «Rookie Blue» generierte im Anschluss 5,79 Millionen Zuseher und vier Prozent. NBC platzierte sich unterdessen im Quotenmittelfeld. «The Office» kam als Wiederholung auf vier Prozent (3,82 Millionen), «Parks and Recreation» nur auf 3,06 Millionen. «Saving Hope» gewann dann ältere Zuschauer hinzu, erreichte im Schnitt 4,14 Millionen Zuseher. Allerdings sprang junges Publikum ab; der Marktanteil fiel hier auf drei Prozent.

Mehr zum Thema... New Girl Romney
Kurz-URL: qmde.de/58873
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 startet Free-TV-Sender für „Best Ager“nächster Artikelkabel eins mit festem «ran»-Experten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung