Vermischtes

History und Biography Channel stärken Eigenproduktionen

von
Director of Production Emanuel Rotstein soll die Pay-TV-Sender im Bereich Eigenproduktion ausbauen.

Die digitalen Sender History und The Biography Channel wollen mit der Ernennung von Emanuel Rotstein als neuen Director of Production im Bereich lokaler Eigenproduktionen ein Zeichen dafür setzen, dass sie sich um eine stärkere Lokalisierung der Sender im deutschsprachigen Sendegebiet bemühen. Emanuel Rotstein ist bereits seit Ende 2010 bei den Pay-TV-Sendern angestellt und betätigte sich für sie unter anderem als Produzent von 22 Sendungen, die vergangenes Jahr ausgestrahlt wurden. Dr. Andreas Weinek, Geschäftsführer der Pay-TV-Sender, begründet die Entscheidung für Rotstein: „Kleine Budgets und große Konkurrenz verlangen Kreativität und Mut. Beides kombiniert Emanuel Rotstein auf hervorragende Weise.“

Der 32-Jährige verantwortete unter anderem eine Dokumentation zum Jahrestag der Anschläge auf das World Trade Center am 11. September, in der zwei deutsche Überlebende des tragischen Ereignisses porträtiert wurden. Die Doku lief als Teil der Reihe «Ich überlebte! Deutsche Schicksale» , die gemeinsam mit «Originaltöne» und «Die Modemacher»  das Programm des Biography Channels auf ein deutsches Publikum zuschneiden sollen.

Derzeit befindet sich unter Rotsteins Leitung eine Dokumentation über die Terroranschläge auf die Olympischen Spiele 1972 in München in Produktion. Rotstein wirkte vor seiner Beschäftigung für die digitalen Wissenssender unter anderem an mehreren ARD-Produktionen mit und absolvierte an der University of Westminster in London.

Kurz-URL: qmde.de/55285
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSiebenSat.1 steigert Umsatz und Gewinnnächster ArtikelAuch der ORF holt gute Quoten mit Fußball

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Andreas Renner
RT @Sportradio360: Irgendwie sind wir dann doch wieder auf Ronaldo gekommen ... mit @gaupp300O , @Sky_AndreasR und Christian Sprenger. http?
Dominik Böhner
Ich finde Dennis #Aogo übrigens sehr gut bei #Lanz. Selbstbewusst, starke Meinung, kritisch, gut! @vfb
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Animal Kingdom» - Staffel 1

Zum Verkaufsstart der hochgelobten Thriller-Serie «Animal Kingdom» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Charles Esten auf einen Sprung in Hamburg
Heißes Konzert von Charles Esten. Nach Clare Bowen kam am 14. Juni 2018 mit Charles Esten der zweite Country Music-Star der beliebten Serie "Nashvi... » mehr

Werbung