TV-News

«Number One!» wechselt den Sender

von
Markus Kavka bekommt ein neues Zuhause: Ab September 2012 wird sein Musikmagazin «Number One!» nicht mehr bei kabel eins, sondern bei ZDFkultur zu sehen sein. Damit wechselt das Format seinen Sender, nachdem es bei kabel eins zuletzt gar nicht rund lief.

Das eigentlich von kabel eins eingestellte Musikmagazin «Number One!», wird nun überraschend doch mit neuen Ausgaben zurückkehren - allerdings werden diese nicht mehr bei kabel eins, sondern beim Digitalsender ZDFkultur zu sehen sein. Sieben neue Folgen will der Sender hiervon produzieren. Ausgestrahlt werden diese jedoch erst ab dem 3. September; dann jeweils montags um 20.15 Uhr. Sechs ältere Folgen aus kabel-eins-Zeiten sollen zudem in einer überarbeiteten Version gezeigt werden.

Auch für die neuen Folgen seien Treffen "mit Stars aus Deutschland und der ganzen Welt" geplant. So trifft Markus Kavka in einer der neuen Folgen beispielsweise auf die Ärzte - die entsprechenden Dreharbeiten laufen seit diesem Monat. Die neu bearbeiteten Folgen widmen sich Künstlern wie U2, Metallica, die Fantastischen Vier, Linkin Park, Ozzy Osbourne und Depeche Mode.

Inhaltlich wurde das Magazin weitestgehend gelobt, doch das alleine verhalf kabel eins zu keinen guten Quoten: Die erste Staffel kam 2009 nur viermal über den Senderschnitt, die zweite Staffel blieb ein Jahr später gar kontinuierlich unter Werten von sechs Prozent in der Zielgruppe. Bei ZDFkultur dürfte der Quotendruck nun etwas geringer sein, schließlich lässt der Sender zurzeit noch gar keine Quoten ausweisen.

Doch das ist noch nicht alles: Ab März bekommt der Sender mit Hadnet Tesfai (Foto) ein neues Moderatoren-Gesicht. Die ehemalige MTV-VJane wird für ZDFkultur das Magazin «Der Marker» moderieren. Neben Joko, Klaas, Sarah Kuttner, Charlotte Roche und Markus Kavka ist Tesfai nun schon die insgesamt sechste Person bei bei einem digitalen ZDF-Programm, deren Moderations-Karriere einst bei einem der beiden Musiksender MTV oder VIVA begann.

Kurz-URL: qmde.de/55186
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel84. Academy Awards: Fakten und Prognosenkillernächster Artikel«Undercover Boss» vor allem bei Jungen ein Erfolg

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Das @oefb1904-Team fällt in der Weltrangliste zurück. An der Spitze stehen erstmals zwei Nationen. #FIFARanking https://t.co/mgLZC9gjdU
Marc Hindelang
RT @deb_teams: Zwei Tore, zwei Assists und zwei Siege - für @AbeltshauserK liefs zum Start in der @DELoffiziell direkt mal rund! Bei der #N?
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung