Primetime-Check

Freitag, 24. Februar 2012

von
War das Interesse an der neuen Krimiserie im ZDF groß? Oder entschieden sich die Zuschauer lieber für die US-Krimis bei VOX und kabel eins?

Tagessieger bei Jung und Alt wurde am Freitag erneut «Wer wird Millionär?». Die Quizshow mit Günther Jauch kam ab 20.15 Uhr auf 6,60 Millionen Menschen, von denen 2,31 Millionen der werberelevanten Zielgruppe angehörten. Der Marktanteil bei allen lag mit 20 Prozent auf sehr hohem Niveau und selbst in der Zielgruppe, die der Quizshow immer öfter fern bleibt, lief es mit 19 Prozent blendend. Letzteren Wert sollte eine Stunde später Oliver Geissen mit seiner «Chart Show» noch steigern. 3,77 Millionen Menschen interessierten sich für die erfolgreichsten deutschen Sänger, woraus bei den 14- bis 49-Jährigen ein Marktanteil von starken 19,2 Prozent resultierte. Größter Verfolger war in der Zwischenzeit das ZDF, das diesmal mit einer brandneuen Krimiserie überzeugen konnte. «Die Chefin» (Foto) erreichte zur besten Sendezeit 5,80 Millionen Menschen, was beim Gesamtpublikum sehr gute 17,5 Prozent bedeutete. Beim jungen Publikum lief es mit 1,14 Millionen Fans sowie 9,3 Prozent Marktanteil ebenfalls überdurchschnittlich. «SOKO Leipzig» erreichte im Anschluss noch 5,52 Millionen Bundesbürger ab drei Jahren, was etwas schlechteren 16,9 Prozent Marktanteil entsprach, bevor das «heute-journal» ab 22.00 Uhr 3,32 Millionen Menschen informierte.

Zweigeteilt verlief der Abend für Sat.1. Die fast zweieinhalbstündige Spielshow «Mein Mann kann» kam auf insgesamt 2,39 Millionen Interessenten. Während bei allen ein unzureichender Marktanteil von 7,5 Prozent auf der Uhr stand, kam man bei den 14- bis 49-Jährigen auf überdurchschnittlich 1,37 Millionen Zuschauer sowie 11,2 Prozent Marktanteil. Das Erste fuhr mit einer Mischung aus Drama und Krimi gute Werte ein. So kam «Lebe dein Leben» zur besten Sendezeit auf 4,67 Millionen Zuschauer sowie 14,1 Prozent bei allen und exakt sieben Prozent beim jungen Publikum. Eine Folge vom «Polizeiruf» verlor anschließend weit über eine Million Zuschauer, landete mit 12,4 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum aber trotzdem über dem Senderschnitt.

Über einen Achtungserfolg kann sich RTL II freuen. Der ab 22.10 Uhr ausgestrahlte Streifen «Training Day» kam auf 1,02 Millionen Interessenten, von denen 0,75 Millionen der werberelevanten Zielgruppe angehörten. Damit war man mit «Das Gesetz der Ehre», das zur gleichen Zeit ProSieben ausstrahlte, gleichauf. Zum Beginn der Primetime hatte übrigens «Next» bei ProSieben gegenüber «The Fast And the Furious» bei RTL II mit 2,08 Millionen Zuschauern noch einen recht großen Vorsprung. Letzterer Film kam ab 20.15 Uhr nämlich nur auf 1,32 Millionen Interessenten.

Einen Abend von mäßig bis hervorragend erlebte währenddessen VOX. Zunächst erreichte eine Folge «CSI: Miami» zur besten Sendezeit nur 1,63 Millionen Zuschauer insgesamt, wovon 0,79 Millionen Interessenten der Zielgruppe angehörten. Mit 6,4 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten lag man unter dem Senderschnitt und schaffte es nicht einmal unter die eigenen Top 5 im Tagesranking. Eine Stunde später steigerte sich «CSI – Den Tätern auf der Spur» schließlich auf 1,85 Millionen Zuschauer, der Markanteil von 7,3 Prozent beim jungen Publikum dürfte die Verantwortlichen zufriedenstellen. Das Highlight war dann aber doch die Doppelfolge «Law & Order». 1,97 Millionen bzw. 1,81 Millionen Menschen bedeuteten zur späten Stunde noch 9,3 und 10,5 Prozent der 14- bis 49-Jährigen für die Kölner. Einen soliden Abend erlebte auch kabel eins. Den Beginn machte «Castle », das ab 20.15 Uhr 1,11 Millionen Menschen begeisterte. Eine Stunde später schaffte man es mit einer Doppelfolge der Krimiserie «Criminal Minds» die Werte auf 1,18 bzw. 1,22 Millionen Interessenten auszubauen. Mit 5,5 bzw. 6,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe können die Verantwortlichen zufrieden sein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/55184
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«heute show» schlägt ProSieben-Spielfilmnächster ArtikelWintersport im Ersten nur mäßig beliebt

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Christina Rann
RT @GaryLineker: Football is a simple game, 22 men chase the ball for 82 minutes and the Germans get a player sent off so 21 men chase the?
Sky Sport Austria
FIFA leitet Verfahren gegen Shaqiri und Xhaka ein! #SRBSUI #WM2018 https://t.co/1aK3INvRt2
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Animal Kingdom» - Staffel 1

Zum Verkaufsstart der hochgelobten Thriller-Serie «Animal Kingdom» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Charles Esten auf einen Sprung in Hamburg
Heißes Konzert von Charles Esten. Nach Clare Bowen kam am 14. Juni 2018 mit Charles Esten der zweite Country Music-Star der beliebten Serie "Nashvi... » mehr

Werbung