TV-News

Kachelmann kehrt ins Fernsehen zurück

von
Für den kleinen Sender main.tv wird der Wetterfrosch ab kommendem Wochenende arbeiten. Die Beiträge zeichnet er von der Schweiz aus auf.

Der ehemalige ARD-Wetterfrosch hat eine neue Aufgabe: Jörg Kachelmann wird ab Freitag für den kleinen lokalen Sender main.tv arbeiten. Wie der Sender mitteilte, wird der 53-Jährige fortan jeden Freitag einen kurzen Einspieler produzieren. Dafür wird Kachelmann bei sich daheim in der Schweiz arbeiten.

Die Einspieler sollen eine Länge von etwa einer Minute haben. Der Wetterbericht soll nicht nur im Fernsehen zu sehen sein, sondern auch auf der Internetseite des Senders.

Schon seit März 2011 stellt Kachelmann das Wochenendwetter bei Radio Primavera vor, dieses wird im Funkhaus Aschaffenburg hergestellt. Als er gesagt hat, das macht er, waren auch wir ein Stück weit überrascht", sagte der Chefredakteur von main.tv und Radio Primavera, Marco Maier. Kachelmann soll einen Ein-Jahres-Vertrag haben.

Mehr zum Thema... Kachelmann
Kurz-URL: qmde.de/54589
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«DSDS» erholt sich, «Bachelor» mit neuem Spitzenwertnächster ArtikelDer Fernsehfriedhof Spezial: Die Shows der Dschungelstars

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung