Quotennews

Mieser Thriller-Abend bei RTL II

von
Mit seinen Thrillern «Die Dolmetscherin»  und «History of Violence» kam RTL II am Sonntagabend auf keinen grünen Zweig.

Mit seinem Spielfilm-Sonntag kann RTL II nicht zufrieden sein: Der international produzierte Politthriller «Die Dolmetscherin» fand nur 0,80 Millionen Interessierte. Dies entsprach 2,3 Prozent aller Zuschauer ab 20.15 Uhr und lag fernab des Senderschnitts. In der werberelevanten Zielgruppe kam der Stoff nicht besser an: 0,49 Millionen 14- bis 49-Jährige führten zu einem schlechten Marktanteil von 3,3 Prozent.

Im Folgeprogramm strahlte RTL II David Cronenbergs Oscar-nominiertes Gewaltdrama «A History of Violence» aus. Dieser hielt ab 22.40 Uhr den Marktanteil bei den Werberelevanten. Die Reichweite halbierte sich fast: Nur 0,29 Millionen schalteten ein.

Auch beim Gesamtpublikum erreichte «A History of Violence»  nur rund die Hälfte seines Vorprogramms, insgesamt 0,42 Millionen Menschen konnten sich für die Graphic-Novel-Adaption begeistern. Der Marktanteil betrug bei allen Zuschauern 2,4 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/54517
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKino-Flop wird guter Quotenbringernächster Artikel«Rizzoli & Isles» kommt im März

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung