Wirtschaft

ProSiebenSat.1 will 120 neue Stellen schaffen

von
Die bisherigen Mitarbeiter dürfen sich zudem auf eine üppige Weihnachtszahlung freuen.

Das Medienunternehmen ProSiebenSat.1 will im Jahr 2012 120 neue Stellen in Deutschland schaffen. Das erklärte Konzern-Chef Thomas Ebeling gegenüber kress. Die Stellen seien bereits budgetiert und genehmigt, heißt es.

Ebeling zeigt sich in diesen Tagen bestens gelaunt, 2012 werde wohl ein neues Rekordjahr für das Medienunternehmen. Daran will man nun zu Weihnachten auch verstärkt die Mitarbeiter teilhaben lassen.

Allein in Deutschland sollen zum Fest der Liebe 13 Millionen Euro an die Mitarbeiter ausgeschüttet werden. Das Unternehmen hat hierzulande knapp 2000 Mitarbeiter.

Mehr zum Thema... Ebeling
Kurz-URL: qmde.de/53833
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Die Stein»nächster Artikel69. Golden Globe Awards: Die Nominierungen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung