TV-News

Mittwoch: RTL II setzt 2012 auf Sitcom

von
Der «King of Queens»  wird ab Januar sein Primetime-Comeback feiern. RTL II setzt auf neue Fun-Formel 4+1.

Spielfilme, Shows, Sci-Fi und zuletzt Mystery-Serien: Es gibt fast nichts, was RTL II am Mittwochabend nicht scho probiert hätte. Nachdem jüngst die Serie «The Event»  scheiterte, laufen aktuell Hollywood-Action-Filme in der Primetime ab Mittwoch. Ab Januar 2012 setzt der Privatsender an diesem Abend dann auf „die neue Fun-Formel 4+1“. Heißt: Vier Sitcom-Folgen und eine Komödie.

Ab 20.15 Uhr laufen ab 4. Januar 2012 auf einen Viererpack der Sitcom «King of Queens», die sich im Nachmittagsprogram ordentlich schlägt. Bereits in diesem Sommer probierte man einmal eine Vierer-Programmierung der Serie in der Primetime aus und landete im Schnitt bei 6,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

Jeweils ab 22.00 Uhr setzt RTL II dann auf Komödien. Den Anfang macht «Party Animals – Wilder geht’s nicht!». College-Student Van Wilder (Ryan Reynolds) ist ein begnadeter Faulenzer, der seine Zeit lieber auf Partys statt mit Lernen verbringt.

Kurz-URL: qmde.de/53358
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Castle»nächster ArtikelKino-Charts: «Krieg der Götter» weiter die Eins

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung