TV-News

N24 wird wohl kein Sat.1-Drittanbieter

von
Der Nachrichtensender wollte so Sendeplätze in Sat.1 bekommen. Es steht in Frage, wie unabhängig N24 wirklich ist.

Informationen des „Hamburger Abendblatts“ zufolge darf sich der Nachrichtensender N24 keine Hoffnungen mehr auf Sendezeit im Programm von Sat.1 machen. Im Sommer 2011 war das Berliner Unternehmen eines von sechs, das sich für eine Zulassung als Veranstalter einer Drittsendezeit im Programm von Sat.1 beworben hat. Aktuell haben DCTP und News & Pictures Sendezeiten im Sat.1-Programm inne.

N24 ist dem Medienbericht zufolge bereits aus dem Rennen. Es geht hier um die Frage, wie unabhängig N24 sei. Der Sender ist als Nachrichtenlieferant für Sat.1 tätig und hat in diesem Bereich auch noch einen längerfristigen Vertrag – deshalb hält die rheinland-pfälzische Landeszentrale die Bewerbung für grundsätzlich unzulässig. N24-Chef Rossmann sieht dies gänzlich anders, nun sollen sogar rechtliche Mittel geprüft werden.

Rossmann spielte indirekt sogar darauf an, dass es sich um Vettern-Wirtschaft handeln könne. Im Übrigen ist dies nicht das erste Mal, dass ein solcher Vorwurf im Raum steht. Bereits vor der Ausschreibung habe man ihm seitens der LMK zu verstehen gegeben, dass man an der derzeitigen Situation eigentlich gar nichts ändern möchte. Das bestritt ein LMK-Sprecher aber.

Für Firmen sind die Drittsendeverpflichtungen wie eine Lizenz zum Gelddrucken. Nicht selten werden Formate möglichst billig hergestellt, dann aber teurer als üblich an den Sender verkauft. Entsprechend fahren diese Sendungen dann auch schlechte Quoten ein. Die Inhalt in den Magazinen, zum Beispiel in «Planetopia» , sollen einen Beitrag zur Vielfalt insbesondere in den Bereichen Kultur, Bildung und Information leisten.

Kurz-URL: qmde.de/53201
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky freundet sich mit «Sportschau» annächster Artikel‚Stimmlich ist «The Voice» ganz weit vorne‘

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung