Wirtschaft

RTL Group bestätigt herausragende Zahlen

von
In den ersten neun Monaten dieses Jahres generierte die RTL Group einen Umsatz von vier Milliarden Euro, der Gewinn lag bislang bei 700 Millionen Euro.

Gerhard Zeiler, früherer Geschäftsführer von RTL Deutschland, kann mit der RTL Group weiterhin hervorragende Quartalszahlen vorweisen. Das dritte Quartal legte gegenüber dem Vorjahresergebnis um 6,6 Prozent zu, das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen verbesserte sich um 8,3 Prozent. Zwischen Juli und September 2011 setzte das Unternehmen somit 1,237 Milliarden Euro um, der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen belief sich auf 144 Millionen Euro – ein Plus von elf Millionen Euro.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres genierte die RTL Group einen Umsatz von 3,988 Milliarden Euro, dies ist ein Anstieg um 4,4 Prozent. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen kletterte von 670 auf 701 Millionen Euro, ein Plus von 4,6 Prozent.

Unterdessen setzte das französische Tochterunternehmen M6 Groupe im dritten Quartal 298,6 Millionen Euro um, dies ist ein Minus von sechs Prozent. Bislang wurden im aktuellen Geschäftsjahr 1,018 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Mehr zum Thema... TV-Sender RTL RTL Group
Kurz-URL: qmde.de/53118
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSyfy erwirbt Rechte vom «Game of Thrones»-Autornächster ArtikelARD filmt Tierdoku in Namibia

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley feiert erfolgreiche Deutschland-Premiere in Berlin
Fans feierten den ersten Deutschland-Auftritt von Brad Paisley. Country-Star Brad Paisley hat im Rahmen seiner aktuellen Tournee erstmals einen von... » mehr

Werbung