Vermischtes

Neuer Markenauftritt für Grundy

von
GrundyUFA und Grundy Light Entertainment verpassen sich einen neuen Anstrich. Unter anderem wird der Webauftritt einem Relaunch unterzogen.

Künftig werden die Logos der Firmen GrundyUFA und Grundy Light Entertainment als Wortmarken fungieren. Ausgedient hat damit das bekannte goldene "G", das jahrelang als Erkennungszeichen der Produktionsfirma gedient hatte. Das neue Logo der Grundy Light Entertainment ist in orangener, das Logo der GrundyUFA in blauer Farbe gehalten. Beide verbindet eine einheitliche Typografie.

Einem Relaunch unterzogen wird außerdem der Internet-Auftritt von Grundy, der heute mit einem neuen Design ausgestattet wird. Die beiden Firmennamen "Grundy" und "UFA" werden künftig zusammengeschrieben. Für das neue Logo und die neue Website zeichnet die Kölner Agentur buntebrause verantwortlich.

Grundy LE produziert unter anderem die Castingshows «Deutschland sucht den Superstar»  und «Das Supertalent»  sowie Thomas Gottschalks neue ARD-Sendung. Die GrundyUFA produziert fiktionale Unterhaltung, darunter Soaps wie «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» und «Verbotene Liebe» .

Kurz-URL: qmde.de/52748
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBR-Sportchef widerspricht Augsburg-Kritiknächster Artikel«Doctor’s Diary»-Schöpfer Bora Dagtekin: ‚RTL sind die Coolsten‘

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Eine Stadt im CR7-Fieber! Cristiano Ronaldo in Turin angekommen! https://t.co/Iex8zW6E4j
Dirk g. Schlarmann
RT @HugoTravers: Nouvelle discipline olympique. ???? https://t.co/lSxsWBxLlL
Werbung
Werbung

Surftipps

Kilometer 330 kehrt zurück
Die Kilometer 330 TV-Sendung feiert ihr Comeback und die LenneBrothers Band ist dabei. "Kilometer 330" war Ende der 80er bis Anfang der 90 eine bel... » mehr

Werbung