Quotennews

Karfreitag: 2. Sendergruppe auf Augenhöhe mit Großen

Karfreitag: 2. Sendergruppe auf Augenhöhe mit Großen Im Londoner Stadtteil Notting Hill trifft die charmante Julia Roberts einen schüchternen Buchhändler, die amerikanische Filmschauspielerin hat aber kaum Zeit, ihre Gefühle zuzulassen. Die romantische und preisgekrönte Komödie «Notting Hill» verfolgten auf ProSieben durchschnittlich 3,12 Millionen Zuschauer (9,9%). Bei den Werberelevanten schalteten 16 Prozent ein.

Jude Law kämpfte als Vassili Zaitsev für die rote Armee der UDSSR und kämpfte gegen die Deutschen in Stalingrad. An dem Ort, an dem sich die Zukunft entscheiden sollte. Die wahre Legende des Zaitsev, der von Schauspieler Ed Harris, ebenfalls ein Scharfschütze, gejagt wurde, begeisterte 2,95 Millionen Zuschauer (9,4%). In der Zielgruppe entschieden sich 13,8 Prozent für «Enemy at the Gates»

Karfreitag: 2. Sendergruppe auf Augenhöhe mit Großen Ben Stiller beauftragt einen Detektiv nach seiner alten Lieben zu suchen, den alte Liebe rostet nicht. Doch der Detektiv verliebt sich in die junge Frau und so sind beide «Verrückt nach Mary». Auch weitere 3,11 Millionen Zuschauer waren total begeistert von Miss Diaz in ihrer Rolle (6,7%/16,9%).

Moses war auf der Suche nach den «10 Geboten». Weitere 2,29 Millionen Zuschauer (8,9%) waren das auch und so war der Monumentalfilm auf Augenhöhe mit der Sat.1-Konkurrenz. In der Zielgruppe entschieden sich 9,9 Prozent nach der Bibelverfilmung.

Bei VOX versank die «Titanic» ein zweites Mal: 2,36 Millionen Zuschauer (11,7%/19%). Den anschließenden Spielfilm um 20.15 Uhr ließen sich 1,13 Millionen Zuschauer nicht entgehen. Ein junger Mann wird Ende der 30er Hagre aufgrund Lapalie auf Alcatraz gebracht. Der Direktor verordnet Einzelhaft, nach drei Jahren wird er aus der Einzelhaft entlassen. Daraufhin begeht der Verstörte Mord an einem Mithäftling. Wie das Drama ausging, wollten nur 3,5 Prozent besehen, aber immerhin 5,5 Prozent bei den Werberelevanten.

«Ein Schweinchen namens Babe» war bei RTL II wieder mit von der Partie. 1,92 Millionen Zuschauer wollten in einer weiteren Wiederholung Babe auf seinen Abenteuern sehen (5,9%/7,6%).

Dass der Tanzlehrer zurückkam, wussten die Zuschauer schon in Teil eins. Im zweiten Teil in der ARD waren 6,21 Mio. Zuschauer dabei (18,9%/11,6%).

«Der Alte» ging beim Zweiten Deutschen Fernsehen wieder auf Verbrecherjagd. Durchschnittlich verfolgten ihn 6,06 Mio. Zuschauer (18,6%/1,03%). (ried)

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/5125
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelN24 hat neuen Chef-Moderatornächster Artikel«Will & Grace»-Star ist Mutter geworden

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung