TV-News

ProSieben zeigt «Body of Proof» mittwochs

von
ProSieben wird die amerikanische Krimiserie am Mittwochabend zeigen. Bislang hatte der Sender mit diesem Genre wenig Glück.

Seriennachschub für den ProSieben-Mittwoch: Nach dem Ende der aktuellen «Private Practice»-Staffel wird der Münchner Privatsender mittwochs um 21.15 Uhr auf die in den USA beim Sender ABC laufende Krimiserie «Body of Proof»  setzen. Die erste Episode des Formats ist am 24. August 2011 zu sehen, wie Quotenmeter.de erfuhr.

Dana Delany spielt in der Serie die Hauptrolle – sie verkörpert die Gerichtsmedizinerin Dr. Megan Hunt, die einen ausgezeichneten Ruf als Neurochirurgin hat. Nach einem Autounfall sind ihre Fähigkeiten eingeschränkt und nachdem einer ihrer Patienten bei einer von ihr geleiteten OP stirbt, ist ihre Karriere vorbei. Sie wird fortan Pathologin und nutzt ihren Instinkt, um Verbrechen aufzuklären. Dabei gerät sie nicht selten mit Detective Morris von der Mordkommission in Philadelphia aneinander. Zudem steckt Hunt in einem Scheidungskrieg und ist drauf und dran das Sorgerecht für ihre Tochter zu verlieren.

In den USA kommt «Body of Proof»  im Schnitt auf mehr als elf Millionen Zuschauer und liegt somit auf Augenhöhe mit dem bei ABC erfolgreich laufenden «Castle» . Beim jungen Publikum hat das Format jedoch leichte Probleme – nur etwa drei Millionen 18- bis 49-Jährige schauen in den Vereinigten Staaten zu. Dass gerade ProSieben die Serie ins Line-Up aufnimmt, überrascht durchaus ein wenig – es ist wohl der dramatische Aspekt, der zur Eignung für den eigentlich eher frauenaffinen Mittwoch führt.

Mit reinen Krimiserien hatte es der Münchner Sender nämlich immer schwer. Höchstens «Cold Case»  kann man bei ProSieben noch in die Kategorie „halbwegs erfolgreich“ einstufen, «Numb3rs»  oder auch «Without a Trace»  taten sich dort zu ihrer Zeit sehr schwer. In den USA startete «Body of Proof» erst im März dieses Jahres – die erste Staffel umfasst demnach auch nur 13 Episoden. Eine zweite ist derzeit in Arbeit.

Kurz-URL: qmde.de/50522
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kino-Kritiker: «Transformers 3»nächster Artikelsixx künftig im analogen Kabel Deutschland-Netz empfangbar

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung