Einspielergebnisse

Kino-Charts: «New Kids» mit Überraschungserfolg

von
Da staunten manche nicht schlecht: Der holländische Film belegt hierzulande nun Platz eins und stürmte an zahlreichen Hollywood-Produktionen vorbei.

Vergangene Woche startete in Deutschland der Film «New Kids Turbo», die Kinoversion einer holländischen Proll-TV-Serie, die hierzulande bei Comedy Central läuft. Viel hatten sich die Kinobetreiber nicht erwartet, in zahlreichen kleineren Städten war der Film bis dato noch gar nicht zu sehen. Das wird sich nun aber wohl ändern. Trotz der geringeren Verbreitung belegte der Film Platz eins der deutschen Kinos-Charts: 200.000 Menschen sahen ihn am langen Osterwochenende. 1100 Menschen sahen ihn in einem durchschnittlichen Kino – ein hervorragender Schnitt.

Die Holländer sorgen derweil für Nachshub: «New Kids Nitro» soll Ende 2011 in die Lichtspielhäuser kommen. Platz zwei belegt der Film «Rio», der weltweit schon mehr als 300 Millionen US-Dollar einspielte. 110.000 Menschen sahen den Film an diesem Wochenende in Deutschland – und somit etwas mehr als «Paul». Der Alien-Film kam auf 105.000 Zuseher.

In Nordamerika hat «Rio» derweil weiter die Nase vorn: Weitere 26,8 Millionen Dollar spielte der Film dort ein. Auf den weiteren Plätzen folgte «Madea's Big Happy Family» (25,8 Millionen) und der neue Christopher Waltz-Film «Wasser für die Elefanten», der rund 17,5 Millionen US-Dollar umsetzte.

Kurz-URL: qmde.de/49244
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Report: Sat.1 gewinnt am Gründonnerstagnächster ArtikelMehr Król: Drehstart für ARD-«Tatort»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung