TV-News

RTL plant weitere Show mit Oliver Geissen

von
Die ehemalige Allzweckwaffe des Senders arbeitet bald vielleicht wieder vermehrt mit Endemol zusammen. Pilotiert wird ein Promi-Rate-Quiz.

Es ist schon eine gewisse Zeit her als Oliver Geissen als Allzweckwaffe des Senders RTL galt. Damals war er Quotenkönig des Kölner Kanals, bescherte dem Sender bis zu acht Millionen Zuschauer mit seinem Timetainment-Format «Die 80er Show» (Foto). Seine tägliche Talkshow holte Werte von über 20 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe; inzwischen ist Geissen jährlich noch in etwa zehn bis zwölf neuen «Ultimativen Chartshows» am Freitagabend zu sehen. Bald könnte aber schon wieder mehr Arbeit auf ihn warten, denn RTL wird kurz vor Ostern eine neue Endemol-Show mit dem Hamburger pilotieren.

Ob diese dann wirklich auf Sendung gehen wird, steht freilich noch nicht fest; eine Endemol-Produktion dürfte von Haus aus aber nicht die schlechtesten Chancen haben. Zuletzt arbeitete Geissen mit Endemol übrigens während der zweiten und dritten «Big Brother»-Staffel zusammen. Die Produktionsfirma beschreibt die Sendung Quotenmeter.de-Informationen zufolge als „witzigste Rateshow des Jahres“. Sie trägt aktuell den Titel «Es kann nur einen geben».

Und darum geht es: Geissen hat zwei Promirateteams im Studio, die aus je zwei bekannten Gesichtern bestehen. Diese müssen nun Menschen möglichst gut einordnen: Wer von 4 Männern ist der Weltmeister im Chili essen? Welche der 4 Frauen war früher mal ein Mann? Welches der 4 Kinder am Klavier ist hochbegabt und kann nicht nur Mozart spielen, sondern konnte auch schon im zarten Alter von 4 Wochen klar Wörter aussprechen? Jeweils drei oder vier Menschen behaupten dies von sich, aber nur einer oder eine sagt die Wahrheit.

RTL wollte sich zum Pilot-Projekt nicht konkret äußern: Man pilotiere viel, hieß es auf Anfrage von Quotenmeter.de. RTL informiere die Öffentlichkeit stets frühzeitig über neue Projekte.

Kurz-URL: qmde.de/48840
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFortsetzung für «Die neue Hitparade»nächster ArtikelRTL und VPRT kritisieren ZDF-Rechteerwerb

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung