Radio

Radio MA 2011/I: Die Gewinner & Verlierer

von
Zwei Mal im Jahr werden die Einschaltquoten der Radiosender bekannt gegeben. Sie werden ermittelt durch Telefonumfragen – sind also repräsentativ, aber nicht so genau, wie die Erhebungen der Fernseheinschaltquoten.

Es gibt dabei zwei Befragungszeiträume: Grob gesagt ist dies die Zeit nach den Sommerferien bis Weihnachten und nach Weihnachten bis Ostern. Für die Ermittlung einer MA werden immer die letzten beiden Zeiträume zusammengefasst. Für die MA I 2011 gelten also die Zeiträume Winter/Frühjahr 2010 und Herbst 2010. Besonders spannend: Erstmals werden die Wochenend-Zahlen getrennt ausgewiesen. Quotenmeter.de nennt als Richtwert also nicht mehr die Stunden 6 bis 18 Uhr von Montag bis Samstag, sondern von Montag bis Freitag. Samstags sind die Zahlen etwas niedriger, sonntags sogar deutlich.

Radio NRW – ein Verbund verschiedener Lokalradios – liegt mit knapp 1,6 Millionen Hörern auch weiterhin an der Spitze der Radiolandschaft. Betrachtet man aber nur Einzelprogramme, so geht die Spitzenposition erneut an Bayern 1, das auf 1.182.000 Zuhörer kommt. Eine Änderung gab es auf dem Platz dahinter. 2010 hatte diesen noch Antenne Bayern inne – der Kanal musste sich nun aber nach doch deutlichen Verlusten von SWR 3 überholen lassen. Der Elchkanal kommt nun auf 1.106.000 Zuhörer in der Durchschnittsstunde, während Antenne Bayern als weiterhin erfolgreichstes Privatradio auf 1.030.000 Hörer kommt.

Erstaunlich ist derweil die Entwicklung der Energy Stationen. In München, in Hamburg, in Berlin und auch in Sachsen legten die Kanäle klar zu. Nimmt man alle Energy-Sender Deutschlands zusammen, so wird ein Gewinn von 25,9 Prozent ausgewiesen. Dieser Aschermittwoch ist für die Radiokette also ein ganz besonders erfolgreicher. In Bremen lief es für Energy nicht so gut und auch der neue Sender Energy Rhein-Main musste auf sehr niedrigem Niveau recht kräftige Einbußen wegstecken.

Die Hörerzahlen im Überblick
- Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachen, Bremen
- Nordrhein-Westfalen
- Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland
- Bayern
- Berlin, Brandenburg
- Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
- Nationale Sender


vorherige Seite « » nächste Seite

Kurz-URL: qmde.de/48226
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel «Topmodels» auch im Netz gefragtnächster ArtikelVideo on Demand: Sony weitet Geschäftsfeld aus

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Awards 2019 - Die Gewinner
Die Gewinner der Country Music Association CMA Awards 2019. Am gestrigen Mittwoch, den 13. November 2019, war die Bridgestone Arena in Nashville, T... » mehr

Werbung