Quotennews

«Simpsons» und «Men» kehren stark zurück

von
Eine neue Folge der gelben Familie punktet, aber Sheens «Two and a Half Men»  holte die besten Quoten beim jungen Publikum. «TV total»  war am späten Abend ebenfalls ein Hit.

Seit dieser Woche setzt ProSieben die Ausstrahlung restlicher Episoden der zuvor angefangenen Staffeln fort und zeigt damit nun am Dienstagabend wieder neue Folgen seiner beliebten Comedys. Die beiden Serien kehrten gewohnt erfolgreich zurück und knüpften dort an, wo sie zuletzt aufgehört hatten.

Eine neue Episode der «Simpsons» brachte es um 20.15 Uhr auf 2,26 Millionen Zuschauer und 7,0 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum. 1,85 Millionen gehörten der werberelevanten Zielgruppe an, sodass hier starke 15,4 Prozent erreicht wurden. Dies war der zweitbeste Marktanteil beim jüngeren Publikum für die Primetime-Ausstrahlung der gelben Familie im Jahr 2011. Eine Wiederholung brachte es im Anschluss ebenfalls auf 2,26 Millionen und 6,8 Prozent sowie bei den 14- bis 49-Jährigen auf 1,85 Millionen und 14,5 Prozent.

«Two and a Half Men»  startete um 21.10 Uhr ebenfalls mit einer neuen Folge - die Eskapaden und der Rauswurf Charlie Sheens bei der Serie können den Quoten nichts anhaben: 2,58 Millionen schalteten ein, der Marktanteil betrug 7,9 Prozent beim Gesamtpublikum sowie 17,0 Prozent in der Zielgruppe. 2,21 Millionen Werberelevante waren dabei. Eine alte Folge holte danach sogar bessere Werte: Mit 2,70 Millionen und 8,7 Prozent, in der werberelevanten Gruppe 2,35 Millionen und 18,5 Prozent holte man die besten ProSieben-Quoten des Abends.

Um 22.05 Uhr bleibt auch «Scrubs»  weiterhin ein Quotenhit: Die erste Episode interessierte 1,89 Millionen Zuschauer und 7,2 Prozent des Gesamtpublikums sowie 1,75 Millionen und 16,5 Prozent der Jüngeren. Eine weitere Folge kam danach auf 1,62 Millionen Zuschauer und 7,8 Prozent, in der Zielgruppe dann auf 17,6 Prozent. «TV Total»  brachte es nach 23.00 Uhr auf überraschend starke Werte: Die Show, in der unter anderem das Team der «Sendung mit der Maus» zu Gast war, holte 1,18 Millionen Zuschauer vor die Fernsehgeräte, sodass hervorragende 8,2 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum heraussprangen. Bei den werberelevanten Zuschauern reichten 1,04 Millionen für 16,7 Prozent Marktanteil - dies ist der beste Wert für Raabs Show seit Mai 2010.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/48218
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStarke Quoten für RTL IIs «Dragon Ball»nächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 8. März 2011

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung