Quotennews

«Worst Week» & «Mentalist»: Aufwärts

von
Die 22.15 Uhr-Sitcom liefert allerdings weiterhin nur äußerst bescheidene Werte ab. Die zuvor gezeigten Krimis machten aber Hoffnung.

Die Sat.1-Primetime am Sonntag zeigte sich zuletzt nicht immer von ihrer besten Seite: Nicht selten lagen selbst die früher so erfolgreichen Krimis «Navy CIS»  und «The Mentalist»  doch ein gutes Stück unterhalb des Senderschnitts – allerdings nur dann, wenn Wiederholungen der Formate im Programm waren. In dieser Woche lief es deutlich besser. So holte «The Mentalist» ab 21.15 Uhr beispielsweise 12,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt generierte das Format doch recht ordentliche 3,35 Millionen Zuseher.

Auch eine alte «Navy CIS»-Episode machte ihre Sache halbwegs gut – von ehemaligen Top-Werten ist die Sendung mit Mark Harmon noch deutlich entfernt, jedoch wurde nun zumindest eine Quote oberhalb des Senderschnitts erzielt. 11,2 Prozent standen am Sonntag auf der Uhr; 3,15 Millionen Zuschauer ab drei Jahren waren im Schnitt dabei.

Keine Chance gegen das Dschungel-Camp hatte die Sitcom «Worst Week» , die in ihrer bisherigen Laufzeit noch auf keinen grünen Zweig kam. Im Vergleich zur Vorwoche machte die US-Serie ihre Sache immerhin ein klein wenig besser. Trotzdem kann Sat.1 mit nur 5,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe nicht zufrieden sein. Nur 1,10 Millionen Menschen schalteten ab 22.15 Uhr ein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/47254
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStarke Quoten, aber keine Rekorde im Dschungelnächster ArtikelProSieben punktet mit Actionfilmen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung