TV-News

Robbie Williams kehrt zu «Popstars» zurück

von
Der Gastauftritt des Sängers konnte schon in der vergangenen Woche starke Quoten einholen. Weitere Promi-Paten folgen ihm in den kommenden Wochen.

Am 21. Oktober schaute Robbie Williams, der aktuell mit der Band "Take That" zu seinen Wurzeln zurückkehrt, bei der ProSieben-Castingshow «Popstars» vorbei und bescherte ihr auf Anhieb die beste Reichweite der gesamten Staffel: 2,76 Millionen Zuschauer verfolgten seinen Auftritt, in der Zielgruppe waren 2,07 Millionen und 16,3 Prozent dabei - nur die ersten beiden Ausgaben der aktuellen Staffel holten höhere Werte.

Williams wird zusammen mit seinem Bandkollegen Gary Barlow am 18. November erneut bei «Popstars» auftreten. In der ersten von vier Live-Shows performt das Duo den Song "Shame". Weiterhin sind in den drei folgenden Live-Shows auch noch musikalische Stars wie Paul Potts, James Blunt und Duffy zu Gast.

Mit den vier Live-Sendungen zum Abschluss geht «Popstars» in dieser Staffel neue Wege: Erstmals dürfen die Zuschauer deutlich vor dem Finale allein bestimmen, wer weiterkommen darf. Die Jury hat zu diesem Zeitpunkt nur noch eine beratende Funktion.

Mehr zum Thema... Popstars
Kurz-URL: qmde.de/45449
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelsixx: Sex-Shopping nach Mitternachtnächster ArtikelFOX benennt «Ride Along» um

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung