Quotennews

«Harald Schmidt» begeisterte weniger junge Menschen

von
Sowohl der Late-Night-Talker als auch Frank Plasbergs «Quiz der Deutschen» hatten minimale Verluste zu verzeichnen.

Nach dem guten Start in der vergangenen Woche erreichte Late-Night-Talker Harald Schmidt diesmal insgesamt 1,31 Millionen Zuschauer und verschlechterte sich nur minimal um 30.000 Zuseher. Die zweite Ausgabe von «Harald Schmidt» im Ersten nach der langen Sommerpause kam auf 6,6 Prozent Marktanteil der 14- bis 49-Jährigen. Beim Auftakt zur letzten Schmidt-Runde in der ARD - der Altmeister wechselt bekanntlich zurück zu Sat.1 - hatte man noch 7,9 Prozent Marktanteil der Werberelevanten gemessen, was über dem Durchschnitt lag.

Beim Gesamtpublikum lag Harald Schmidt mit 9,9 Prozent Marktanteil zwar weiterhin unter dem Senderschnitt der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt, doch ging es hier im Vergleich zur Vorwoche minimal bergauf. Im Anschluss hatte das NDR-Late-Night-Format «Inas Nacht» noch 580.000 Zuschauer gezählt. Der Marktanteil der dritten Folge der neuen Staffel belief sich hier bei 7,5 Prozent des Gesamtpublikums. In der Zielgruppe konnten 5,4 Prozent Marktanteil verbucht werden.

Die höchste Gesamtreichweite des Tages hatte die ARD aber schon in der Primetime erreicht. Im Ersten begeisterte «Das Quiz der Deutschen» mit Frank Plasberg insgesamt 5,32 Millionen Deutsche. Plasberg verlor somit 340.000 Zuschauer im Vergleich zur Vorwoche. Bei allen Zuschauern wurden aber dennoch starke 17,7 Prozent Marktanteil gemessen, was die Pole-Position beim Gesamtpublikum unterstrich. Den zweiten Platz hatte «Alarm für Cobra 11» sicher, das 15,9 Prozent Marktanteil aller Zuseher verzeichnete. Im ZDF erreichte «Der Bergdoktor»  3,84 Millionen Bundesbürger und kam auf lediglich 12,8 Prozent Marktanteil der Zuschauer ab 3 Jahren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/44763
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSieben weitet Sitcom-Block sogar noch ausnächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 23. September 2010

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Justin Carter stirbt durch Schussverletzung
Country-Sänger Justin Carter bei tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der aufstrebende Country-Sänger Justin Carter ist tot. Während des Drehs zu ... » mehr

Werbung