TV-News

«Camp Rock» feiert am 3. September Premiere

von
Genug gewartet: Anfang September öffnet das Musikcamp in Deutschland und Amerika seine Pforten.

Fast 150 Millionen Zuschauer weltweit sahen «Camp Rock»  seit 2008, der Soundtrack mit den Camp Rock-Schauspielern Demi Lovato und den Jonas Brothers verkaufte sich über 2,5 Millionen Mal – kurzum: Das musikalische Sommercamp ist ein ganz großer Erfolg. Die Fortsetzung, die den Namen «Camp Rock 2 – The Final Jam»  trägt, wird im September zu sehen sein.

Der zweite Film feiert am 3. September in Deutschland beim Disney Channel seine Premiere – am gleichen Tag läuft die Produktion auch in den Vereinigten Staaten. Gezeigt wird der Film hierzulande um 18.00 Uhr. Mit bildgewaltigen, starken Tanzeinlagen und einer beeindruckenden Musikvielfalt aus Rock, Pop, R’n’B und Hip Hop wurde «Camp Rock 2 – The Final Jam» von Emmy-Preisträger Alan Sacks und Kevin Lafferty produziert. Das Drehbuch zum Film schrieb Dan Berendsen, der auch schon am «Hannah Montana»-Film arbeitete.

Und darum geht es im zweiten Teil: Keine freut sich mehr auf den Sommer im „Camp Rock“ als Mitchie. Auch ihre große Liebe Shane kommt mit seinen Brüdern Nate und Jason wieder zurück ins Camp, um den Kids dort das Musikmachen beizubringen. Bei ihrer Rückkehr müssen die vier allerdings feststellen, dass am gegenüberliegenden Seeufer ein Konkurrenz-Camp aufgeschlagen hat: „Camp Star“. Mit Glamour, Coolness und einer großen Bühne versuchen die Kontrahenten das bodenständige „Camp Rock“ auszustechen. Besonders Tess (Meaghan Martin) fühlt sich von den hellen Scheinwerfern im Nachbarcamp angezogen, wo der geniale Sänger Luke (gespielt von Matthew „Mdot“ Finley) zu heißen R’n’B-Rhythmen performed.

Kurz-URL: qmde.de/42943
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeues GEZ-Modell: ARD erwartet keine Mehreinnahmennächster ArtikelNDR: «ESC»-Finale 2011 am 14. Mai

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Justin Carter stirbt durch Schussverletzung
Country-Sänger Justin Carter bei tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der aufstrebende Country-Sänger Justin Carter ist tot. Während des Drehs zu ... » mehr

Werbung