Vermischtes

Schneider vermutet Lesnewskij bei N24

von
Russischer Komplott? Medienwächter Norbert Schneider vermutet den Investor als Geldgeber hinter dem N24-Deal.

Der Verkauf des Nachrichtensenders N24 an das Management rund um Torsten Rossmann und den Journalisten Stefan Aust ist vor nicht einmal einer Woche über die Bühne gegangen, schon gibt es erste wilde Spekulationen. Etwas verwunderlich ist, dass diese von NRW-Medienwächter Norbert Schneider kommen. Der kann sich nämlich nicht vorstellen, dass Rossmann, Aust und Co. den Deal alleine auf die Beine gestellt haben.

Dem Focus sagte er, er würde die beiden nicht als potente Investoren sehen. „Man vermutet, dass der russische Medienmagnat Dmitrij Lesnewskij beteiligt ist, dem bis Ende Mai der TV-Kanal Das Vierte gehörte.“ Ohne das Geld solcher Leute ginge es nicht.

N24 in Berlin dementierte diese Spekulation umgehend. Nach der Genehmigung durch die Medienaufsicht wisse man mehr, da müsse die Katze aus dem Sack, wird Schneider in dem Magazin zitiert. Ob das wirklich so ist, ist unklar – auch hier müssen nur die Gesellschafter offengelegt werden. Lesnewskij selbst verkaufte unlängst den Spartensender Das Vierte, den er nach Sparzwang in Grund und Boden gesendet hatte. Nun sucht er eine neue Herausforderung in Deutschland.

Mehr zum Thema... TV-Sender N24
Kurz-URL: qmde.de/42765
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFanprotest: Abschiedsfolge für AJ Cook?nächster ArtikelPrimetime-Report: König Fußball regiert

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Florian Schmidt-Sommerfeld
Wolfsburg unter Labbadia mit einem 1:1. Unentschieden. Also da hätten se auch Martin Schmidt behalten können ? #M05WOB
Sven Töllner
RT @FootbalIStuff: - Emirates capacity: 59,867. - Östersund population: 49,806. Arsenal were just beat at home by a town with a smaller po?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Es»

Zum Heimkinostart des neuen Horror-Meisterwerks «Es» aus dem Jahr 2017 verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Meet and Greet mit Midland zu gewinnen
Treffen mit Midland beim Deutschland-Konzert in Berlin zu gewinnen. Am 6. März 2018 wird Midland erstmals in Deutschland auf einer Bühne stehen. Da... » mehr

Werbung