TV-News

ProSieben bringt Telefonstreiche ins TV

von
Im Radio Alltag, nun auch wieder im Fernsehen zu finden: Telefonstreiche. Außerdem programmiert die rote Sieben demnächst eine US-Webserie.

Im Radio sind sie eigentlich nicht mehr wegzudenken: Streiche am Telefon. Auch das Fernsehen hat das Potential der Witzanrufe erkannt. ProSieben widmet diesem Thema ab Sommer eine eigene Show namens «Phreak». „Spontan, frech, zügellos, verrückt und aufsehenerregend“ soll sie sein – das verspricht ProSieben wenigstens in seiner Programmankündigung.

Mit sieben unterschiedlichen Stimmen und den eigenartigsten Problemen bringt Phreak die Menschen am anderen Ende der Leitung zum Ausrasten. Auch auf Deutschlands Straßen sorgt er mit versteckter Kamera für die lustigsten Situationen. Geplant sind acht Folgen, die ab dem 13. Juli 2010 immer dienstags um 23.15 Uhr zu sehen sind.

Nachts nimmt ProSieben ab Juli ein neues US-Format ins Programm auf: Die Webserie «Gemini Division», die zu unterschiedlichen Zeiten gesendet wird. Die Premiere findet in der Nacht zum Dienstag, 13. Juli 2010, um 01.15 Uhr statt. Die 15-minütigen Folgen handeln der Polizistin Anna. Deren Freund Nick hat sie auf eine Reise nach Paris eingeladen. Auf dem Eifelturm macht er ihr einen Heiratsantrag. Doch Anna hat das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Dennoch verbringen die beiden einen wunderschönen Tag - bis ein mysteriöser Mann auftaucht, der die beiden zu beobachten scheint. Die Serie ist an Werktagen jede Nacht zu sehen.

Kurz-URL: qmde.de/42368
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Schnäppchenhäuser» entwickeln sich zum Vorabend-Hit nächster ArtikelDer Fernsehfriedhof: Die Vergewaltigung eines Klassikers

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung