Quotennews

«Tatort» verliert viele Zuschauer

von
Mit Konkurrenz von «Wetten, dass...?» und bei gutem Wetter gehen die Quoten im Vergleich zur letzten Sendung zwar zurück, sind aber auf gutem Niveau.

Davon, dass der «Tatort» angesichts des guten Wetters an Zuschauern verliert, war abzusehen. Sicherlich kassierte auch Thomas Gottschalk mit «Wetten, dass...?» einige Zuschauer ab, doch der ARD-Krimi befindet sich weiterhin auf einem guten Niveau, obwohl am Sonntag nur eine Wiederholung lief.

Weniger als die Hälfte im Vergleich zur letzten Sendung schalteten beim Gesamtpublikum ein, doch 4,72 Millionen Zuschauer entsprachen einem guten Marktanteil von 17,4 Prozent, die die Episode "Spätschicht" sehen wollten. Unter den 14- bis 49-Jährigen genügten 970.000 Zuseher für einen Anteil von 9,2 Prozent.


Im Anschluss daran ging Mankells Wallander auf Sendung. Dabei gingen erwartungsgemäß weitere Zuschauer verloren, so dass die ARD mit 3,34 Millionen Zusehern einen Anteil von 12,2 Prozent einfahren konnten. Unter den 14- bis 49-Jährigen reichte es für 6,2 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/42157
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Wetten, dass..?» legt leicht zunächster ArtikelPrimetime-Check: Pfingstsonntag, 23. Mai 2010

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung