TV-News

ZDF plant TV-Format der Marke «Stern TV» mit Jörg Pilawa

von
Der Mainzer Sender plant ein Magazin mit seinem künftigen Moderator, das aber nicht in Konkurrenz zu Jauchs Sendung treten soll.

Laut Spiegel-Informationen soll Jörg Pilawa künftig im ZDF neben den geplanten Talk- und Unterhaltungsformaten auch eine weitere Rolle übernehmen. Wie das Nachrichtenmagazin in einer Vorabmeldung seiner kommenden Ausgabe berichtet, ist im Zweiten auch ein Boulevard- und Informationsmagazin geplant. Das soll der Sendung «Stern TV»  bei RTL ähnlich sein, allerdings soll es eine öffentlich-rechtliche Variante werden.

Der Arbeitstitel des geplanten ZDF-Magazins lautet schlicht «Jörg Pilawa» und ist für den Dienstagabend vorgesehen. Darin sollen aktuelle Themen nicht nur mit Talkgästen diskutiert, sondern auch journalistisch aufbereitet werden. Einen genauen Sendetermin gibt es derzeit noch nicht.

Das neue Format, das übrigens von Günther Jauchs Firma „i & u“ hergestellt werden soll, sieht man beim ZDF jedoch nicht als Konkurrenz zu «Stern TV» . Laut Spiegel-Bericht gehe es in Jauchs RTL-Sendung nach Empfinden des Mainzer Senders „zu krawallartig“ und „seicht“ zu. Dies möchte man mit Jörg Pilawa anders gestalten.

Kurz-URL: qmde.de/41985
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLösungen für Zeit nach «CSI» gesuchtnächster ArtikelNDR möchte 50 Millionen Euro einsparen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung