Quotennews

«Grey's Anatomy» und Co. erholen sich

von
Alle ProSieben-Serien konnten am Mittwochabend zulegen. «Grey's Anatomy»  und «Private Practice»  lagen sogar wieder über dem Senderdurchschnitt.

Vor sieben Tagen litten die drei Mittwochsserien auf ProSieben tatsächlich unter der Fußball-Konkurrenz des FC Bayern, auch wenn die eher frauenaffinen Programme ein Kontrastprogramm zum Ballsport darstellten. Dennoch verharrte nur «Grey's Anatomy» in der vergangenen Woche über dem ProSieben-Schnitt, die anderen Serien gaben deutlich nach. Ohne den Fußball konnte man aber wieder in die üblichen Quotenregionen vorstoßen.

Um 20.15 Uhr erreichte «Grey's Anatomy» 2,06 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 7,2 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe lagen die Werte bei 1,74 Millionen und 14,9 Prozent. Dies ist der zweitbeste Marktanteil seit Beginn der neuen Staffel - nur am 14. April lief es mit 15,5 Prozent besser.

«Private Practice» interessierte anschließend 1,88 Millionen Menschen bei 6,6 Prozent sowie 13,4 Prozent der 14- bis 49-Jährigen. Dies war sogar der beste Wert aller vier bisher in diesem Jahr ausgestrahlten Folgen. Weiterhin nur mäßig läuft es für die neue Serie «Good Wife»  um 22.15 Uhr, die diesmal auf 1,20 Millionen Zuschauer und 5,6 Prozent sowie auf 0,99 Millionen Werberelevante bei 10,5 Prozent kam. Immerhin ist diese Serie damit quotenmäßig kein Totalausfall, wie es zuvor «Hawthorne» auf dem Sendeplatz war.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/41648
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 28. April 2010nächster Artikel«Helden in Strumpfhosen» bringen Quote

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung