Vermischtes

Frauensender sixx wirbt mit einem Huhn

von
Mit einem Augenzwinkern will Senderchefin Katja Hofem-Best ihre Werbebotschaften herüberbringen.

Einen wahren Eyecatcher hat der neue Frauensender sixx gefunden: Am 7. Mai geht er mit der Free TV-Premiere von «Sex & The City – Der Film» on Air. Eine großangelegte Werbekampagne startet in den kommenden Tagen. Testimonial für sixx wird dabei ein lustig aussehendes Huhn. Es trägt eine Perlenkette, hat auffällige Wimpern und breitgefächerte Flügel. In verschiedenen Zeitschriften ist es ab Ende April zu sehen – auch on Air wird es verwendet.

Zu Lena Meyer-Landruts „Satellite“ wirbeln die sixx-Hühner ab Samstag durch das Programm von Sat.1, ProSieben und kabel eins. "Alle Infos zu unserem Sender werden so auf eine ungewöhnliche und sehr bildstarke Art und Weise kommuniziert - und immer mit einem Augenzwinkern. Das Huhn steht nicht für die Frauen, das Huhn ist die Botschafterin des Senders. Wir sind ein Frauensender und wollen das auch gar nicht verstecken", erklärt sixx-Geschäftsführerin Katja Hofem-Best. Die Kampagne wurde inhouse entwickelt.

Die sixx-Frequenzen werden übrigens schon am 30. April freigeschaltet: Über Satelitt kann man dann die Hühner bereits sehen. Anfang Mai folgen die digitalen Kabelnetze von Kabel Deutschland, Kabel BW, Unitymedia und Telecolumbus. Ende April soll auch die Internetseite des neuen Senders online gehen.

Kurz-URL: qmde.de/41387
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Macht der 50+nächster ArtikelVertrauensbeweis: USA Network ordert zwei «Burn Notice»-Staffeln

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung