US-Quoten

«Dexter» und «Californication» mit neuen Rekorden

von  |  Quelle: THR
Die Auftaktepisoden zu den neuen Staffeln konnten in den USA auf Showtime neue Rekordwerte einfahren.

Dabei konnte bei den Gesamtreichweiten vor allem die vierte Staffel von «Dexter» überzeugen. Die am Sonntag gezeigte Auftaktepisode auf Showtime holte mit 1,5 Millionen Zuschauern einen neuen Zuschauerrekord für die Serie. Zugleich besserten sich die Werte im Vergleich zum Vorjahrsauftakt um stolze 25 Prozent. Außerdem war es die meistgesehenste Sendung des Cable-Networks Showtime seit 2004 – das Jahr, in dem der Sender seine Quotenmessung änderte.



Doch bei der einen guten Nachricht blieb es in dieser Woche für Showtime nicht. Denn auch die zweite Vorzeigeserie des Senders, «Californication», holte zum Auftakt der neuen dritten Staffel 0,82 Millionen Zuschauer und verbesserte das Ergebnis der Vorsaison-Premiere um 57 Prozent und setzte ebenfalls einen neuen Rekord für die Serie.

Addiert man nun noch die Werte der Wiederholungen vom gleichen Abend zu den Ergebnissen der zwei Serien hinzu, verbessern sie sich sogar auf 1,9 Millionen Zuschauer für «Dexter»  und 1,2 Millionen Zuschauer für «Californication» .

Kurz-URL: qmde.de/37550
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRückkehr von den Toten: «Primeval» wieder danächster Artikel«Kreis runde Sache»: Wer kennt die Top-Antwort?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung