TV-News

Das Erste: «Duell»-Moderator steht fest

von
Nun ist ein Moderator für die neue Vorabendshow gefunden, die Mitte Oktober im Ersten die Soap «Eine für alle» ablösen wird. Er kommt aus den eigenen Reihen.

Mitte Oktober endet für Das Erste die Schreckenszeit der von Anfang an erfolglosen Vorabend-Soap «Eine für alle - Frauen können's besser». Schon länger ist bekannt, dass mit «Das Duell» rund zwei Monate lang eine neue Spielshow ausgestrahlt wird.

Nun steht auch der Moderator fest: Florian Weber wird durch die auf dem Sendeplatz um 18:50 Uhr ausgestrahlte Sendung führen. Das gab die ARD inzwischen offiziell bekannt. Weber ist schon jetzt für Das Erste als Moderator tätig und präsentiert seit diesem Jahr das «ARD-Buffet». Zudem ist er auch im NDR Fernsehen zu sehen.



In «Das Duell» tritt ein Zuschauerkandidat mit einem prominenten Gegenspieler zu einem Duell an. Es geht um 20.000 Euro, die der Gewinner des Duells mit nach Hause nehmen darf. Der Weg dahin besteht aus zehn Aufgaben, die im direkten Duell bewältigt werden müssen - Allgemeinwissen, Gehirnjogging, Schnelligkeit, Merkfähigkeit, Menschenkenntnis, Logik, Schulwissen und Kenntnisse im Tierreich sind gefragt. Die erste Ausgabe ist für den 20. Oktober 2009 geplant.

Kurz-URL: qmde.de/37297
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTV-Duell: Limbourg gibt sich selbstkritischnächster ArtikelJetzt wird’s bunt: Neues Sat.1-Design on Air

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung