US-Fernsehen

«Supernatural»: Geschichte endet nach Staffel 5

von
Ob es eine sechste Staffel des Formats geben wird, wollte Serienschöpfer Kripke nicht sagen. Die Zeichen stehen wohl gut.

Von Anfang an war die Superhelden-Serie «Supernatural» auf dem kleinen Network The CW angelegt, nur fünf Staffeln zu umfassen. Serienschöpfer Eric Kripke erklärte sogar kürzlich in einem Interview zu Beginn nie damit gerechnet zu haben, dass sein Format in der Tat fünf Staffeln erhalten könnte. Der Erfolg hält jedoch an, auch wenn die Zuschauerzahlen im Vergleich zu anderen US-Serien in den Staaten eher niedrig sind: Für das schwache Network The CW reichen die Werte aus.

Deshalb wird seit geraumer Zeit über eine Verlängerung über die eigentlich geplanten fünf Staffeln spekuliert. Fans fürchteten Kripke könnte die eigentlich auf fünf Staffeln angelegte Grundgeschichte in die Länge ziehen und so noch ein oder zwei Jahre dranhängen. Dem erteilte der Fernsehmacher nun aber eine Absage. Wie US-Kolumnist Michael Ausiello schreibt, endet die aktuelle Geschichte definitiv nach dem fünften Jahr des Formats.



Eine Fortsetzung in einer sechsten Staffel sei aber dennoch möglich, dann aber mit einer komplett neuen Geschichte. Ähnliches hätten auch die Macher von «Buffy» oder «Akte X» veranstaltet, wenngleich sich der Erfolg in den beiden Fällen doch deutlich in Grenzen hielt. Der Sender selbst äußerte sich bislang nicht über die weitere Zukunft von «Supernatural»

Mehr zum Thema... Akte X Buffy Supernatural
Kurz-URL: qmde.de/37019
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Heroes Volume 3: Schurken»nächster ArtikelComedy Central zeigt Sitcom «Gary Unmarried»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung