TV-News

Das ZDF hat Angst vor König Fußball

von
Sehr kurzfristig hat sich das ZDF für eine Programmänderung entschieden - nicht zuletzt aus Angst vor dem Uefa-Cup-Finale und der Film-Konkurrenz im Ersten.

Ungewöhnlich kurzfristig hat sich das ZDF dazu entschieden, die für Mittwochabend angekündigte Komödie «40+ sucht neue Liebe» doch nicht auszustrahlen. Stattdessen bekommen die Zuschauer nun eine Wiederholung des «Traumschiffs» zu sehen.

"Bei der Gegenprogrammierung wollten wir nicht riskieren, eine Erstausstrahlung zu senden", hieß es laut "Süddeutscher Zeitung" aus Mainz. Und in der Tat: Das Gegenprogramm hat es nicht zuletzt wegen des Uefa-Cup-Finals mit Werder Bremen in Sat.1 in sich. Zudem strahlt auch Das Erste zur gleichen Zeit eine Komödie aus.



Kurios ist die Entscheidung aber in jedem Fall, schließlich stand das Programm der Konkurrenz nicht erst seit Montagnachmittag fest - denn erst hier wurde die Programmänderung bekannt. Wieso man in Mainz so lange damit wartete, bleibt unklar.

Kurz-URL: qmde.de/35009
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Law & Order: New York»nächster ArtikelZDF und StudiVZ mit Show mit Erstwähler

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Kris Kristofferson erhält Willie Nelson Lifetime Achievement Award
Kris Kristofferson wird 2019 mit dem Willie Nelson Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Wie die Country Music Association (CMA) bekanntgab, wi... » mehr

Werbung