Primetime-Check

Freitag, 08. Mai 2009

von
Wie schlugen sich «Ghost Whisperer» und «Medium» bei kabel eins? Lief es für ProSieben gut? Außerdem: Die Tagesmarktanteile auf einen Blick.

Günther Jauch legte am Freitag eine Pause ein und Das Erste nutzte die Chance auf den Sieg. 5,31 Millionen Zuschauer verfolgten den Spielfilm «Ein Fall von Liebe», der Marktanteil lag bei sehr guten 19,1 Prozent und selbst beim jungen Publikum sah es mit 7,9 Prozent recht passabel aus. Auf diesem Niveau spielte übrigens auch das ZDF: «Der Kriminalist» und «SOKO Leipzig» erzielten Marktanteile von 8,5 und 7,5 Prozent in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen, mussten sich aber insgesamt dem Ersten geschlagen geben. Zunächst sahen 4,54 Millionen Menschen zu, danach blieben noch 4,16 Millionen dran. Doch auch RTL war erfolgreich: 3,85 Millionen Zuschauer entschieden sich für «Die ultimative Chart Show», was guten 16,0 Prozent Marktanteil entsprach.

In der Zielgruppe setzte sich die Musikshow mit Oliver Geissen klar an die Spitze: 2,38 Millionen Werberelevante bedeuteten hier starke 24,5 Prozent. Am besten konnte noch ProSieben mithalten: «Die purpurnen Flüsse» unterhielt im Schnitt 1,44 Millionen junge Zuschauer, was 13,9 Prozent Marktanteil entsprach. Insgesamt sahen 2,21 Millionen Menschen zu – mehr als zur gleichen Zeit bei Sat.1 am Ball waren. «Die beste Idee Deutschlands» begeisterte dort gerade mal 1,72 Millionen Zuschauer sowie 9,8 Prozent der Werberelevanten. Damit musste sich das Erfinder-Castings zwischenzeitlich sogar kabel eins geschlagen geben.



Dort verzeichnete «Ghost Whisperer» zu Beginn des Abends bereits starke 10,0 Prozent Marktanteil, ehe «Cold Case» danach mit 1,03 Millionen Werberelevanten noch auf 9,5 Prozent kam. 1,69 Millionen Menschen sahen insgesamt zu, nachdem die Mysteryserie schon mit 1,52 Millionen zu überzeugen wusste. Einzig «Medium» fiel am späten Abend mit 1,02 Millionen Zuschauern sowie 6,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe etwas ab. RTL II punktete derweil mit dem Spielfilm «Waterworld» bei 8,4 Prozent der Jungen und brachte es insgesamt auf eine Reichweite von 1,31 Millionen Zuschauern. Die «Kocharena» musste sich bei VOX mit 1,22 Millionen und mäßigen 6,0 Prozent in der Zielgruppe begnügen.

Mehr zum Thema... Die purpurnen Flüsse
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/34809
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL: «Chart Show» so stark wie lange nichtnächster Artikel«Eine für alle» kann’s noch nicht besser

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung