Primetime-Check

Samstag, 02. Mai 2009

von
Wie viele «Star Trek»-Fans schalteten bei kabel eins ein? Überzeugte «Mr. Deeds» in Sat.1? Außerdem: Die Tagesmarktanteile auf einen Blick.

Das ZDF konnte sich am Samstagabend am besten im Kampf um die meisten Zuschauer behaupten: 5,72 Millionen Fernsehzuschauer fühlten sich durch die Krimireihe «Ein starkes Team» gut unterhalten – der Gesamt-Marktanteil lag damit bei tollen 21,5 Prozent. Dagegen kam nicht mal «Deutschland sucht den Superstar» an: Für die RTL-Castingshow reichte es diesmal zu 5,16 Millionen Zuschauern. In der Zielgruppe sicherte sich die Sendung allerdings erwartungsgemäß erneut die Marktführerschaft: Mit 2,89 Millionen Werberelevanten brachte es das Halbfinale auf tolle 30,2 Prozent Marktanteil, die Entscheidung verfolgten am späten Abend sogar 2,95 Millionen junge Zuschauer, was 35,0 Prozent zur Folge hatte.

Stärkster Verfolger war übrigens Das Erste mit dem Spielfilm «Die weiße Massai», den sich 1,16 Millionen 14- bis 49-Jährige nicht entgehen ließen. Der Marktanteil lag bei überzeugenden 12,0 Prozent. Insgesamt schalteten übrigens 3,85 Millionen Menschen ein. Sat.1 punktete dagegen nur bei 11,0 Prozent der Werberelevanten und kam mit der US-Komödie «Mr. Deeds» beim Gesamtpublikum nicht über 1,60 Millionen Zuschauer sowie 6,0 Prozent Marktanteil hinaus. Meistgesehene Sat.1-Sendung des Tages war «Genial daneben» mit 1,91 Millionen. Wenig zu melden hatte auch ProSieben: Dort versagte «Lebenszeichen – Proof of Life» mit gerade mal 1,24 Millionen Zuschauer und 7,8 Prozent Marktanteil.



«Saw 2» steigerte sich danach immerhin noch auf 11,9 Prozent in der Zielgruppe – ein großer Erfolg ist das allerdings auch nicht. RTL II versuchte sein Glück mit dem Historienepos «Battle of Kingdoms – Festung der Helden» und holte damit mäßige 5,8 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum. 1,03 Millionen Zuschauer konnten sich insgesamt für die asiatische Koproduktion begeistern. Die Kollegen von VOX schafften nicht mal die Hälfte dessen und versagten mit «Ein Freund von mir» völlig. Auf gerade mal 430.000 Zuschauer und einen Zielgruppen-Marktanteil von 3,0 Prozent brachte es der deutsche Film. Bei kabel eins verzeichnete «Star Trek IV – Zurück in die Gegenwart» zunächst 920.000 Zuschauer, ehe «Star Trek V – Am Rande des Universums» noch auf 790.000 Zuschauer kam. In der Zielgruppe lagen die Marktanteile bei 6,0 und 7,4 Prozent.

Mehr zum Thema... Ein starkes Team
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/34670
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuoten-Desaster für VOX am Samstagabendnächster Artikel«Gossip Girl» und «90210» im Sinkflug

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Ralph Fürther
Eine Glanzleistung am späten Abend. Großartiger Talk zwischen Markus Lanz und Martin Schulz. Auch so können Politik? https://t.co/q0179PuaPP
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung