Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

ZDF-«Anstalt» schlägt ARD-«Satire Gipfel»

Erfolg für das ZDF: Die Kabarettshow «Neues aus der Anstalt» holte gute Einschaltquoten, davon profitierte auch «Johannes B. Kerner».

Wenn Urban Priol und Georg Schramm zu «Neues aus der Anstalt» laden, dann kommen die großen und bekannten Kabarettisten. Am Dienstag führte das ZDF um 22.15 Uhr eine neue Episode auf, die mit 2,87 Millionen Zuschauern zu überzeugen wussten. Der Marktanteil der Sendung betrug 13,5 Prozent und lag somit deutlich über dem Schnitt der Mainzer Fernsehstation.

Bei den 14- bis 49-Jährigen überzeugte die Sendung nicht wirklich, schnitt aber weitaus besser ab als viele andere Formate. Während das ZDF im vergangenen Fernsehjahr auf 6,5 Prozent Marktanteil kam, verbuchte die jüngste Ausgabe von «Neues aus der Anstalt» nur 6,3 Prozent Marktanteil. Allerdings liegt man deutlich vor der ARD-Sendung «Satire Gipfel», die aus dem «Scheibenwischer» hervorging. Die ersten beiden Episoden kamen nur auf 1,87 Millionen Zuschauer und 11,7 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Menschen verzeichnete die Sendung am späten Donnerstagabend nur fünf Prozent.

Gelacht wurde auch bei «Johannes B. Kerner», denn der Moderator lud einige deutsche Komiker wie Dr. Eckart von Hirschhausen, Ingo Appelt und Désirée Nick ein. Unter dem Motto „Humor kennt keine Grenzen“ talkte der künftige Sat.1-Mann, der 1,87 Millionen Bundesbürger im Rücken hatte. Der Marktanteil bewegte sich bei allen Zusehern bei tollen 15,4 Prozent, beim den jungen Zusehern betrug der Marktanteil tolle 7,3 Prozent.

29.04.2009 09:19 Uhr  •  Fabian Riedner Kurz-URL: qmde.de/34584

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Neues aus der Anstalt ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
RT @Sky_AlexB: Hjulmand zur Nichtnominierung von Müller:"Er war leistungsmäßig nicht bei 100%" #ssnhd #m05
Rolf Fuhrmann
#hallohallo Ich hab im Hotel mit Uriah Heep an der Bar Lady in Black live gesungen.damals gab es schon Karaoke.Es war im letzen Jahrtausend
Werbung

Umfrage

Freuen Sie sich auf «Under the Dome» bei ProSieben?

Ja, ich will wissen, wie es in Chester’s Mill weitergeht.

Seitdem Aliens im Spiel sind, bin ich raus.

Ich schaue es bereits in englischer Sprache.

Nein, nie interessiert.



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Big & Rich feiern zehnjähriges Jubiläum mit neuem Album und eigenem Label
Ganze 10 Jahre sind vergangen, seit Big & Rich mit ihrer Single "Save A Horse (Ride a Cowboy)" erstmals in der Country Music Landschaft für Furore s... » mehr

Werbung