US-Fernsehen

US-TV: Menschenjagd mit Großwildjäger Ted Nugent

von
Showkandidaten sollen ein Überlebenstraining erhalten, um anschließend gejagt zu werden.

Im Sommer startet im US-TV die Reality-Show «Runnin' Wild...from Ted Nugent». Dabei wird besagter Altrocker, Waffennarr und Poster-Boy der Ultrakonservativen Show-Kandidaten in Überlebenstraining instruieren – um sie danach zu jagen. Kulturpessimisten dürften schon mit den Hufen scharren: Nach «America's Next Topmodel» und dem in Kürze auch in den Staaten startenden «Dschnungelcamp» war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis für eine Fernsehshow Menschen gejagt werden. Bei der Reality-TV-Show «Runnin' Wild...from Ted Nugent», die im August auf dem US-Sender CMT startet, wird allerdings keine Menschen-Jagd mit scharfer Munition betrieben - obwohl das im Falle eines Ted Nugents gar nicht so selbstverständlich ist. Denn bei ihm handelt es sich quasi um die Bulldogge des hyperkonservativen Amerikas.

Eine TV-Show mit dem Titel «Runnin' Wild ... from Ted Nugent» dürfte also kein «Wort zum Sonntag» werden – vor allem auch angesichts der Tatsache, dass eben dieser Ted Nugent zudem noch der wohl berühmteste Großwildjäger der USA ist. Der Autor des Kochbuches „Kill It and Grill It“ besitzt ein Jagdgrundstück im Bundesstaat Michigan, auf dem er für gut betuchte Gäste Safaris veranstaltet.



Zusammen mit seinem 18-jährigen Sohn Rocco wird Nugent die Teilnehmer in der Kunst des Überlebens in der Wildnis instruieren. Nugent werde die Kandidaten „lehren, in der Wildnis zu überleben“ und ihnen „Aufgaben stellen, welche ihre Fähigkeiten testen und sie an ihre mentalen und physischen Grenzen bringen“, so CMT-Direktor Bog Kusbit in einem Interview. Am Schluss jeder Sendung werden die gelernten Skills mit einem „Big Hunt“ auf die Probe gestellt, bei dem die Kandidaten von Ted und Sohn gejagt werden. Bereits in der Reality-Soap «Surviving Nugent» ging Ted auf Menschenjagd.

Kurz-URL: qmde.de/34186
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKerner-Wechel zu Sat.1 im Gesprächnächster Artikelkabel eins: Onkel Charlie kommt bald später

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Sturgill Simpson im Januar 2020 für zwei Konzerte zurück in Deutschland
Sturgill Simpson kommt im Rahmen seiner Europa-Tournee für zwei Konzerte nach Berlin und Hamburg Auf seiner neuntägigen Tournee wird der Grammy-Gew... » mehr

Werbung