Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Magazin

Keine heile Kinderwelt

von
Faszination Kinderfilm: Mal traurig, mal fröhlich, ernst oder gelassen, spannend und unterhaltend – das oft unterschätzte Genre zeigt die kindliche Welt, wie sie nun mal ist. Das Kinderfilm-Festival in Schwäbisch Gmünd hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Publikum diese tollen Produktionen näher zu bringen. Quotenmeter.de stellt die diesjährigen Filme vor.

Oftmals werden Kinder mit ihren Problemen und Ängsten alleine gelassen. Aufgefangen werden kann so etwas natürlich nur schwer, doch viele Kinderfilme bieten dem jungen Publikum gute Ansätze und nicht selten – unterbewusst – auch einige Lösungsansätze. Mit einem schwierigen Thema setzt sich auch die niederländische Produktion «Übergeschnappt» auseinander, die beim diesjährigen KiKiFe auch im Wettbewerb um den Besten Film mitspielt.

Und davon handelt der Film:


Es geht um Bonnie und ihre Mutter. Weil die Mutter manisch-depressiv ist, liegt sie entweder lustlos im Bett und kümmert sich um nichts, oder sie ist ganz aufgedreht und übergeschnappt. Das Fürsorgeamt macht sich Sorgen um Bonnie und will sie in ein Heim geben, also muss Bonnie sich ganz schnell was einfallen lassen, um ihre verrückte Familie zusammen zu halten.

Land/Jahr: Niederlande, 2007
Spieldauer: 90 Minuten
Frei ab 6 Jahre


Mehr zum Thema... KiKiFe Übergeschnappt
Kurz-URL: qmde.de/33705
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFFH zieht Konsequenzen aus MA-Verlustennächster ArtikelLieber Stefan Raab, ...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Acht Oscar-Nominierungen für A Star is Born
Die Neuverfilmung von "A Star is Born" wurde in acht Kategorien für einen Academy Award nominiert. Tracee Ellis Ross ("Black-ish") und Kumail Nanji... » mehr

Werbung