US-Fernsehen

Führungswechsel bei «90210»

von  |  Quelle: THR
Am Set der the CW-Serie wird sich in der kommenden Season Einiges verändern.

So hat Rebecca Rand Kirshner Sinclair gerade einen siebenstellig-vergüteten Vertrag mit der Produktionsgesellschaft CBS Paramount abgeschlossen, der sie als neue Showrunnerin von «90210» vorsieht. Gleichzeitig fungiert sie auch als Executive Producer am Remake des 1990er Jahre High School Dramas. Mit dem Vertrag hat sie sich die Oberaufsicht über die Serie bis in das TV-Jahr 2010-2011 gesichert.



Sinclair kam erst im vergangenen September als Executive Producer zur Serie und sollte fortan die für den reibungslosen Ablauf im Autorenbereich sorgen. Ebenfalls in ihren Aufgabenbereich fallen die Arbeit an der Seite der derzeitigen Executive Producer und Showrunner Gabe Sachs und Jeff Judah sowie eine Beratertätigkeit im Rahmen der möglichen zweiten Season.

Nach dem Vertragsabschluss mit Sinclair wird nun erwartet, das Sachs und Judah die Serie am Ende der ersten Season verlassen werden. Stimmen hierzu sind noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema... 90210 the CW
Kurz-URL: qmde.de/33405
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEx-RTL Shop erwartet die Gewinnschwellenächster ArtikelBrittany Snow für «Gossip Girl» Spin-off im Gespräch

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung