TV-News

Lachen vergangen: Comedy Central wird eingestellt

von  |  Quelle: FAZ
Keine zwei Jahre hielt Comedy Central in Deutschland durch, schon in wenigen Wochen wird das bislang eigenständige Programm einem "FAZ"-Bericht zufolge eingestellt. Ganz soll die Marke jedoch nicht von der Bildfläche verschwinden.

Logo: Comedy CentralSeit Januar vergangenen Jahres ist Comedy Central hierzulande auf Sendung, doch erfolgreich ist der von Viacom betriebene Sender seither nicht. Still und heimlich verschwanden zuletzt die teuren Eigenproduktionen - einzig «Night Wash» ist noch geblieben.

Mittlerweile ist Comedy Central also zu einer reinen Abspielstation von ausländischer Comedyware verkommen - und bald wird der Sender sogar ganz von der Bildfläche verschwinden. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) berichtet, soll Comedy Central mit dem familieneigenen Kindersender Nick verschmelzen. Schon ab dem 15. Dezember sollen sich beide Kanäle der MTV-Gruppe eine Frequenz teilen.




Der Plan sieht dann wiefolgt aus: Während Nick tagsüber mit Zeichentrickserien gute Quoten einfahren soll, wird Comedy Central in der Zeit zwischen 20:15 Uhr und 06:00 Uhr ausgestrahlt. "Damit können wir auf einem ganz anderen Niveau in die Primetime starten, als das bisher der Fall war", sagte die Senderchefin Karola Bayr gegenüber der "FAZ". Die Gründe für die Entscheidung liegen für sie auf der Hand: "Nick ist in der Daytime stark, Comedy Central am Abend - insofern liegt es nahe, die beiden Programme auf einer Plattform zu kombinieren."

Aus Sicht der Quoten und auch der Finanzen machen die jüngsten Pläne der Verantwortlichen durchaus Sinn, doch bedauernswert ist das Aus von Comedy Central trotzdem. Den Versuch, einen ganztägigen Comedysender in Deutschland zu etablieren, ist nun also gescheitert. Und so schnell dürfte sich wohl kein anderer mehr auf dieses Terrain wagen.

Kurz-URL: qmde.de/30528
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Fringe» beim jungen Publikum weiterhin ein Hitnächster ArtikelATV verpasst seinen Nachrichten ein neues Design

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

House of Cards

Heute • 20:15 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Rolf Fuhrmann
#hallohallo Jung wäre doch auch einer für den HSV???
Werbung
Werbung

Surftipps

Heute vor 40 Jahren gab Elvis Presley sein letztes Konzert
Am 26. Juni 1977 stand der King zum letzten mal live auf der Bühne. In Indianapolis gab Elvis Presley sein finales Konzert vor seinem Tod. Im Juni ... » mehr

Werbung