TV-News

«24»-Film feiert am 30. November Premiere

von  |  Quelle: Premiere
Knapp eine Woche nach der US-Ausstrahlung kommen Fans der Fernsehserie in den Genuss des zweistündigen Fernsehfilmes.

Das Pay-TV-Unternehmen Premiere kündigte schon vor längerer Zeit an, die amerikanische Echtzeitserie «24» sehr zeitnah an der US-Ausstrahlung zu zeigen. Nun teilte Premiere mit, dass der zweistündige Fernsehfilm am 30. November um 20.15 Uhr bei Premiere zu sehen sein wird. «24: Redemption» spielt vier Jahre nach der sechsten Staffel und soll als Brücke zur siebten Staffel dienen.

Darin hat sich der frühere CTU-Agent Jack Bauer, gespielt von Kiefer Sutherland, nach Südafrika zurückgezogen und möchte sich mit missionarischer Arbeit ablenken. Doch auch im fernen Afrika rettet der Actionheld wieder Menschenleben, dieses Mal will er Waisenkinder vor einem Diktator schützen. Währenddessen wird in Washington Allison Tyler als erste Frau im höchsten politischen Amt der Welt eingeführt. „Howard Gordon, Kiefer Sutherland und Fox hatten die exzellente Idee, «24: Redemption» zu produzieren. Die Idee entstand mit dem Autorenstreik, durch den wir ja ein ganzes Jahr verloren haben: Warum also nicht einen Film produzieren, den wir bereits im November zeigen können und durch den wir dem Publikum einerseits signalisieren, dass es uns noch gibt und andererseits schon jetzt Lust auf die neue Staffel zu machen“, erklärt Jon Cassar, einer der kreativen Köpfe.




Benutzer des Premiere Internet-TV-Services vod.premiere.de haben bereits die Möglichkeit ab dem 27.November 2008 auf den amerikanischen Fernsehfilm zuzugreifen. In den USA strahlt das Network FOX bereits «24: Redemption» am 23. November aus. Auch in Zukunft wird Premiere bei «24» am Ball bleiben, denn der Start der siebten Staffel wird zeitgleich und wahlweise in deutsch und englisch bei Premiere zu sehen sein. Des Weiteren wird 2009 wöchentlich montags um 20.15 Uhr eine neue Folge ausgestrahlt.

Mehr zum Thema... Serie 24 Film 24: Redemption
Kurz-URL: qmde.de/30521
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelmaxdome zeigt noch mehr Sportnächster ArtikelNasen auf: «Red Nose Day» ist wieder da

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

House of Cards

Heute • 20:15 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Rolf Fuhrmann
#hallohallo Jung wäre doch auch einer für den HSV???
Werbung
Werbung

Surftipps

Heute vor 40 Jahren gab Elvis Presley sein letztes Konzert
Am 26. Juni 1977 stand der King zum letzten mal live auf der Bühne. In Indianapolis gab Elvis Presley sein finales Konzert vor seinem Tod. Im Juni ... » mehr

Werbung