Die Quotenmeter-TV-News werden präsentiert von

RTL II kauft britische Serie «Torchwood»

Obendrein sicherte sich der Münchner Fernsehsender auch die kanadische Produktion «Whistler». Beide Formate sind wohl 2009 zu sehen.

RTL II wird langsam aber sicher zum Seriensender. War man früher der Meinung, dass serielle Programme kein wirkliches Hauptstandbein des Kanals sind, muss man nun sagen, dass gerade diese für tolle Quoten sorgen. Neben «Heroes», das der Sender im vergangenen Herbst sehr erfolgreich startete, macht derzeit auch die Krimiserie «Law & Order: New York» mit deutlich überdurchschnittlichen Marktanteilen glücklich.

Für das Jahr 2009 hat sich der Münchner Fernsehsender nun zwei weitere Serien gekauft, die allerdings nicht aus den USA stammen. Das wäre zum einen das Format «Torchwood», ein Ableger der bei ProSieben laufenden britischen Serie «Dr. Who». «Torchwood» ist eine fiktive Einrichtung, die außerirdische Aktivitäten überwachen und bekämpfen soll. Die Einrichtung wird von einem Zeitreisenden geleitet.




Ebenfalls bei RTL II wird die kanadische Serie «Whistler» zu sehen sein, die mit dem durchaus mysteriösen Tod eines Snowboarders beginnt. Der Bruder des Verunglückten, Quinn, beginnt in Folge die Ursachen des Unfalls aufzuklären. Dabei kommt ans Licht, dass Freunde und Familie allesamt ein Geheimnis mit sich tragen. Neben den beiden neuen Serien hat der Kanal zudem noch die ersten Staffeln von «Californication» und «Dexter» in petto, die ab Herbst montags zu sehen sein sollen. In der kommenden Woche startet man zunächst die US-Serie «Sleeper Cell», die das Geschehen innerhalb einer Terrorzelle beschreibt.

14.07.2008 11:50 Uhr  •  Manuel Weis  •  Quelle: RTL II Kurz-URL: qmde.de/28512

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Torchwood ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

The Lego Movie

Heute • 20:15 Uhr • Sky Cinema HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
2. Platz im Viererbob für Francesco Friedrich beim Weltcup in Calgary. Oskars Melbardis (LET) gewinnt. Maximilian Arndt auf Rang 3. #ssnhd
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Jersey Boys»

Zum Heimkinostart von Clint Eastwoods Musikdrama «Jersey Boys» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Trisha Yearwood macht die Musik wieder zum Hauptgericht
Die Musikbranche hat in den letzten Jahren einige erdbebenartige Umbrüche durchlebt - das kann man auch von Trisha Yearwood sagen.... » mehr

Werbung