Quotennews

«Big Brother»-Finale nicht so stark wie 2007

von
Deutlich zweistellig fiel der Marktanteil der Finalshow am Montagabend aus. Dennoch: Das Finale der siebten Staffel erreichte vor einem Jahr einige Zuschauer mehr.

Logo: RTL IIDie achte Staffel von «Big Brother» ist vorbei und die Verantwortlichen von RTL II können ein positives Fazit ziehen. Vor allem vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft stieg das Interesse an der Real-Life-Show deutlich an - teilweise waren am Vorabend sogar zweistellige Marktanteile drin.

Auch wenn «Big Brother» damit in den vergangenen Tagen nicht mehr mithalten konnte, darf man in München überaus zufrieden sein. Die Finalshow lag am Montagabend noch einmal weit über dem RTL II-Schnitt. Mit 1,17 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern erzielte «Big Brother - Das Finale» einen starken Marktanteil von 13,3 Prozent in der Zielgruppe. Allerdings war das Finale der siebten Staffel im vergangenen Jahr mit 16,0 Prozent sogar beliebter als das diesjährige.




Die Reichweite fiel ebenfalls nicht ganz so hoch aus wie vor einem Jahr: Nachdem 2007 durchschnittlich 1,77 Millionen Menschen vor dem Fernseher ausharrten, entschieden sich diesmal 1,54 Millionen Zuschauer für die RTL II-Show. Der Marktanteil lag mit genau 8,0 Prozent aber natürlich trotzdem deutlich im grünen Bereich.

Etwas enttäuschend, allerdings dennoch ordentlich, schnitt zuvor der Auftakt zur neuen Musikshow «Die 2000er - The Pop Years» mit Miriam Pielhau aus. Mit 1,17 Millionen Zuschauern erzielte die Sendung beim Gesamtpublikum einen Marktanteil von 4,1 Prozent. In der Zielgruppe wurden 8,2 Prozent der Werberelevanten eingesprochen - Werte, mit denen man bei RTL II ganz gewiss gut leben kann. In der kommenden Woche wird sich allerdings erst zeigen, was sie wirklich Wert sind.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/28380
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSieben: «24»-Quoten ziehen doch noch annächster ArtikelSoap-Check: Montag, 07. Juli 2008
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
Denis Kornilov eben am Sky-Mikrofon zur Situation der russischen Sportler: ?Ich werde die Flagge in meinem Herzen t? https://t.co/BGRSCj4WHO
Marc Hindelang
Finale des 15. Spieltages. Heute live #OnAir für #SkyBuli mit @FCAugsburg vs. @HerthaBSC. #FCABSC @SkySportDE
Werbung
Werbung

Surftipps

Dan + Shay feiern Deutschland-Premiere in Hamburg
Das erste Konzert in Deutschland ist für Dan + Shay direkt ein voller Erfolg. Dan + Shay haben schon vieles auf Anhieb geschafft, was anderen Künst... » mehr

Werbung