Quotennews

ProSieben: «Unschuldig» dümpelt im Quoten-Tal

von
Die Serie mit Alexandra Neldel leidet unter chronischem Zuschauermangel und auch der Rest war nicht gerade beliebt. Bitter: VOX lag den ganzen Abend über vor ProSieben.

Foto: ProSiebenDie Hoffnungen auf einen Quoten-Erfolg mussten die Verantwortlichen von ProSieben schnell begraben. «Unschuldig», schon vor der Ausstrahlung gelobt und ausgezeichnet, zündet beim Publikum auch nach dem Ende der Fußball-EM nicht.

Auch in dieser Woche musste sich die Krimiserie wieder mit schlechten Quoten herumschlagen: Gerade mal 1,32 Millionen Zuschauer sahen zu, was angesichts des warmen Sommerwetters allerdings bereits für 5,7 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum reichte. Ein Erfolg sieht natürlich anders vor. Besonders bitter sind die Quoten in der Zielgruppe: Hier entsprachen 770.000 junge Zuschauer diesmal lediglich 8,5 Prozent Marktanteil.




Angesichts dessen dürfte man in München froh sein, dass sich «Cold Case» im Anschluss immerhin in den zweistelligen Bereich zu retten wusste. Auf 10,1 Prozent belief sich der Marktanteil in diesem Fall – insgesamt waren 1,41 Millionen Zuschauer dabei. Zu später Stunde ging schließlich noch «Emergency Room» mit nur noch 900.000 Zuschauern und 4,7 Prozent Marktanteil unter. Bei den 14- bis 49-Jährigen konnten sich gerade mal 8,6 Prozent für die US-Serie begeistern.

Jubeln durften dagegen die Kollegen von VOX, die den gesamten Abend über sowohl insgesamt als auch bei den Werberelevanten vor ProSieben lagen. Meistgesehene Sendung war die Krimiserie «Criminal Intent» um 20:15 Uhr mit 2,12 Millionen Zuschauern. In der wichtigen Zielgruppe lag der Marktanteil hier bei 12,9 Prozent, ehe eine weitere Folge danach immerhin noch 11,1 Prozent erzielte. Selbst «Close to Home» erwischte mit 8,6 Prozent zu später Stunde noch einen der besseren Tage.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/28286
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL-Nachmittag jenseits von Gut und Bösenächster ArtikelSat.1-«Abzocker» melden sich schwach zurück
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung