TV-News

RTL: Doch noch ein Plätzchen für «WunderBar»

von  |  Quelle: RTL
Die Comedyreihe mit Susan Sideropoulos & Co. wird ab April im Anschluss an «DSDS» und «Hallo Taxi» mit Hape Kerkeling gezeigt - ein geschickter Schachzug.

Foto: RTLMan durfte beinahe schon nicht mehr damit rechnen, doch nun hat RTL endlich doch noch einen Platz für seine neue Sketchcomedy «WunderBar» gefunden. Man begeht diesmal nicht den üblichen Fehler und verzichtet auf einen Sendeplatz am Freitagabend.

Stattdessen strahlt der Kölner Sender die siebenteilige Reihe ab dem 05. April 2008 jeweils samstag um 22:45 Uhr aus. Was auf den ersten Blick nicht unbedingt nach einem tollen Platz aussieht, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als gute Wahl: Schließlich wird zuvor die neue Comedyshow «Hallo Taxi» mit Hape Kerkeling ausgestrahlt. Und noch viel wichtiger: Beide Formate befinden sich im «Deutschland sucht den Superstar»-Sandwich, laufen also zwischen den quotenstarken Motto- und Entscheidungsshows.




«WunderBar» heißt die Reihe deshalb, weil sich an dieser Bar die Comedians Susan Sideropoulos, Carolin Kebekus, Ben und Thomas Gimbel aufhalten. Sie erzählen sich von ihren Abenteuern in der Großstadt, prahlen mit Eroberungen, lästern über Vorgesetzte und jammern übers Leben.

Kurz-URL: qmde.de/25675
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSuper RTL will mit Dokumentationen punktennächster Artikel«Topmodels»: Agenturchefin kritisiert Umgangston
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung