Soap-Check: Freitag, 22. Februar 2008

von
«Unter Uns» konnte gestern keine Erfolge erzielen - bei «Alles was zählt» & Co. sah es dagegen sehr gut aus, auch «Sturm der Liebe» war stark.



Foto: RTL«Unter Uns» verfolgten gestern 1,81 Millionen Menschen – Insgesamt sahen 10,8 Prozent der Zuschauer, wie sich Romy und Lili (Bild) wieder versöhnen. In der Zielgruppe schalteten 970.000 Zuschauer ein und wurde Zeuge davon, wie Malte im Brauhaus gerade eben noch sein Alkoholproblem vor Pia geheim halten konnte. 15,7 Prozent der jungen Zuschauer waren dabei, als Rolf total betrunken in der Waschküche liegt und schlussendlich doch von Pia endeckt wurde. Nicht ganz so erfolgreich präsentierte sich die zweite Soap von RTL – «Alles was zählt» war beliebter.



3,02 Millionen Zuschauer schalteten am Freitag ein, als Mike und Ingo Waffenstillstand beschließen, Ingo aber doch hinter Mikes Rücken bei Annette zu punkten versucht. Exakt 12,0 Prozent Marktanteil erzielte man beim Gesamtpublikum. In der Zielgruppe konnten 1,48 Millionen Zuschauer sich davon überzeugen, dass Nadja nun mitbekommen hat, dass Nina sich in Marian verliebt hat. Nadja hält es aber nur für eine Schwärmerei bei Teenies. Gute 20,9 Prozent Marktanteil erreichte man bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren.







QuelleIm Ersten ging um 15.10 Uhr die 559. Folge von «Sturm der Liebe» auf Quotenfang. Insgesamt schauten 3,17 Millionen Zuschauer die Telenovela, in der Johann seiner Freundin Vera einen Heiratsantrag macht. Der Marktanteil lag bei starken 24,7 Prozent bei de Zuschauern ab drei Jahren. In der Zielgruppe schalteten dagegen nur 480.000 Zuschauer ein. 10,6 Prozent der jungen Zuschauer sahen, dass Charlotte in einem Brief ihren Besuch am Fürstenhof ankündigt. Platzhirsch bei den Soaps und Telenovelas ist und bleibt «Gute Zeiten, schlechte Zeiten». Die Mutter aller Soaps erreichte am Freitag insgesamt 3,84 Millionen Zuschauer. 13,8 Prozent aller Zuschauer vefolgten die Serie, als Gerner (Bild, mitte) und Katrin (Bild, links) noch in letzter Sekunde Johanna retten konnten. In der Zielgruppe schalteten 2,08 Millionen Zuschauer ein, was einem Marktanteil von starken 20,9 Prozent entsprach.

Kurz-URL: qmde.de/25559
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «EUReKA» (Pilot)nächster ArtikelAchtung, Quoten: «Achtung! Hartwich» stürzt ab

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung